Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Tote bei Flugzeugabsturz nahe Cuxhaven

Kollision mit zweiter Maschine Drei Tote bei Flugzeugabsturz nahe Cuxhaven

Die Serie von tödlichen Flugunfällen in Niedersachsen reißt nicht ab: Am Samstag verunglückten bei Cuxhaven drei Männer tödlich, als ihre Maschine mit einem anderen Sportflugzeug kollidierte. Die zweite Maschine konnte auf dem Flugplatz Bremerhaven-Luneort landen. Ihr Pilot blieb unverletzt.

Voriger Artikel
32.000 Schüler haben geringe Deutschkenntnisse
Nächster Artikel
Mäusebussard landet im Kinderzimmer

Drei Menschen sterben beim Absturz eines Sportflugzeuges.

Quelle: dpa

Sandstedt/Cuxhaven. Der Unfall ist der fünfte tödliche Flugzeugunfall in diesem Jahr in Niedersachsen. Bei den tödlich verunglückten Menschen handelte es sich der Polizeisprecherin zufolge um drei erwachsene Männer aus Nordrhein-Westfalen. Mehr Details wollte die Polizei zunächst mit Rücksicht auf die Angehörigen nicht mitteilen.

Ersten Erkenntnissen der Ermittler zufolge sollen die Piloten beider Flugzeuge noch versucht haben, einander auszuweichen. Der Pilot des Flugzeuges, das in Bremerhaven landete, blieb unverletzt. Sein Flugzeug wurde beschlagnahmt. Die Bundesstelle für  Flugunfalluntersuchungen wurde eingeschaltet.

Es ist in diesem Jahr das fünfte Mal, dass in Niedersachsen ein Klein- oder Sportflugzeug abgestürzt ist. Karfreitag verunglückte der Pilot eines Kleinflugzeuges auf dem Weg von Kassel nach Sömmerda in Thüringen in Südniedersachsen.

Bei dem Absturz eines Kleinflugzeuges an der A28 Mitte April bei Hatten starb der Bürgermeister der Gemeinde Kirchseelte (Landkreis Oldenburg). Anfang Mai kam 67-Jähriger beim Absturz eines Segelfliegers in Bad Münder ums Leben. In Melle bei Osnabrück starben nur wenige Taqe später zwei Männer in einem Ultraleichtflugzeug.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
BGH bestätigt Freispruch im Göttinger Organspende-Skandal