Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Drei Verletzte bei Unfall mit Schulbus
Nachrichten Der Norden Drei Verletzte bei Unfall mit Schulbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 22.02.2017
Ein Schulbus rammte einen Baum. Quelle: dpa/Symbolbild
Wolfsburg

Beim Unfall eines Schulbusses bei Wolfsburg haben drei Menschen Verletzungen erlitten. Nach Polizeiangaben war der 33 Jahre alte Fahrer mit dem Bus am Mittwochmittag aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve von der Straße abgekommen. Der Bus streifte einen Baum und rammte einen weiteren Baum.

Dabei erlitt der Fahrer einen Schock, eine 14 Jahre alte Schülerin und ein Mitschüler wurden bei dem Aufprall verletzt. Der Schulbus musste abgeschleppt werden.

lni

Wird eine Ausweitung der Videoüberwachung im öffentlichen Raum benötigt, um mehr Sicherheit in den Städten zu schaffen? Die Städte stärken dem Bund für eine geplante Gesetzesänderung den Rücken.

22.02.2017

Vor allem Überdüngung soll für hohe Nitratbelastung des Grundwassers in Niedersachsen verantwortlich sein. Die Tierhalter stehen daher in der Pflicht. Auf sie kommen neue Herausforderungen zu. Der jüngste Nährstoffbericht belegt: Ihre Anstrengungen tragen erste Früchte.

22.02.2017

Einbrecher haben sich bei Cuxhaven eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Als die Beamten sie ertappten, rasten die Einbrecher mit einem Tempo von 200 Stundenkilometern davon. Um die Verfolgung zu erschweren, warfen sie schwere Steine aus einem Autofenster - und Diebesgut.

22.02.2017