Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 26 Kilo Koks stecken in Bagger aus Brasilien
Nachrichten Der Norden 26 Kilo Koks stecken in Bagger aus Brasilien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 31.03.2016
In einem Straßenbaufahrzeug waren 90 Kilogramm Kokain versteckt. Es wurde auf einem Schiff im Emder Hafen entdeckt. Quelle: Zoll
Anzeige
Hamburg

Das sehr reine Rauschgift im Bagger hätte nach der üblichen Volumensteigerung im Straßenverkauf einen Wert von rund 5,5 Millionen Euro, teilte das Hauptzollamt Hamburg-Hafen am Donnerstag mit.

Der Bagger sei zusammen mit 48 weiteren Baufahrzeuge auf einem Frachter transportiert worden. Nach einer Risikoanalyse seien die Maschinen nach dem Festmachen des Schiffs am 18. März gründlich untersucht worden. Das Kokain fand sich in Plastikbeuteln abgepackt im verschlossenen Motorraum des Baggers, der weiter nach Antwerpen (Belgien) gebracht werden sollte.

Erst am Mittwoch hatte das Zollfahndungsamt Hannover den Fund von 90 Kilogramm Kokain in Straßenbaumaschinen gemeldet. Diese waren am 23. März auf einem Frachtschiff in Emden durchsucht worden. Bereits am 26. Februar hatten Zollbeamte ein Schiff mit Baumaschinen aus Brasilien kontrolliert, das auf dem Weg nach Hamburg war. Sie fanden insgesamt 116 Kilo Kokain im Straßenverkaufswert von 21 Millionen Euro. Die Beamten gehen davon aus, dass zwischen den Fällen ein Zusammenhang besteht, wie ein Sprecher des Hauptzollamts Hamburg-Hafen sagte.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden ICE-Strecke Hannover – Kassel - Das müssen Bahnkunden zur Sperrung wissen

Die Bahn sperrt zwischen dem 23. April und 8. Mai eine wichtige Fernverkehrsstrecke. Geplant ist laut Bahn eine umfangreiche Streckensanierung. Wer Ende April und Anfang Mai zwischen Hannover und Kassel unterwegs ist, muss Geduld mitbringen. Was die Fahrgäste jetzt wissen müssen. 

03.04.2016

Das Urteil gegen einen 21-Jährigen, der zwei Autos in Sarstedt (Kreis Hildesheim) in Brand gesetzt hat, ist rechtskräftig. Wie das Landgericht Hildesheim mitteilte, scheiterte der Mann mit seiner Revision am Bundesgerichtshof.

31.03.2016

Auf Niedersachsens Arbeitsmarkt macht sich die Frühjahrsbelebung bemerkbar. Die Zahl der Menschen ohne Job sank im März gegenüber dem Vormonat um 2,6 Prozent auf 260 610 Arbeitslose. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 6,2 Prozent, teilte die Bundesagentur für Arbeit in Niedersachsen und Bremen mit.

31.03.2016
Anzeige