Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Ehrliche 14-Jährige bringt 500 Euro zur Polizei

Lübeck Ehrliche 14-Jährige bringt 500 Euro zur Polizei

Ein 14-jähriges Mädchen hat in Lübeck 500 Euro auf der Straße gefunden und ordnungsgemäß bei der Polizei abgegeben. Aus Begeisterung über so viel Ehrlichkeit vervierfachte die rechtmäßige Besitzerin den Finderlohn kurzerhand.

Voriger Artikel
Tod auf Polizeiwache: Freier war herzkrank
Nächster Artikel
Zwei Tote bei schwerem Verkehrsunfall auf B61

Symbolbild.

Quelle: dpa

Lübeck. Statt der gesetzlich vorgeschriebenen 25 Euro habe die ältere Dame dem jungen Mädchen 100 Euro aushändigen lassen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Frau hatte den Umschlag mit den zehn 50-Euro-Scheinen am Dienstag auf dem Weg zur Bank verloren. Den Beamten erklärte sie, dass bei Jugendlichen "ein solches Maß an Ehrlichkeit gefördert und belohnt werden müsse". 

dpa/frs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Mono-Bar muss Namen ändern

Yoko Ono, Witwe von John Lennon, hat die Hamburger Szenekneipe Yoko-Mono-Bar zu einer Namensänderung gezwungen.