Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Einbrecher stehlen tödliches Gift aus Veterinäramt

Uelzen Einbrecher stehlen tödliches Gift aus Veterinäramt

Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in das Veterinäramt in Uelzen eingebrochen und haben einen Tresor mit tödlichem Gift gestohlen. Die Substanz mit dem Namen Euthadorm wird unter anderem zur Tötung von Tieren verwendet

Voriger Artikel
Da kann nur noch der Traktor helfen
Nächster Artikel
Hilfloses Seehundbaby im Strandbad gefunden

Symbolbild.

Quelle: dpa

Uelzen. Die Täter waren in der Nacht in die Räume des Veterinäramtes eingestiegen. Ob sie wussten. welche hochgiftige Substanz sie mit dem Tresor mitnahmen, ist unklar. Die Polizei warnt deshalb, dass bereits 25 Milliliter des Mittels Euthadorm tödlich seien. Sie baten die Täter, das Gift zurückzugeben. Von den Einbrechern fehlte jedoch zunächst jede Spur. 

Hinweise nimmt die Polizei Uelzen unter der Telfonnummer 0581 / 930-0 entgegen.

dpa/frs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Feuerwehr rettet 500-Kilo-Hengst aus Graben

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr haben in Hamburg-Neuengamme ein verunglücktes Pferd aus einer Notlage gerettet.