Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Emder FDP veröffentlicht Wahlprogramm auf Plattdeutsch
Nachrichten Der Norden Emder FDP veröffentlicht Wahlprogramm auf Plattdeutsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 16.08.2016
"Platt ist wieder cool": Die FDP in Emden will Plattdeutsch in der niedersächsischen Verfassung verankern. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Emden/Bremen

Der Bezirksverband der FDP in Emden hat kurz vor den Kommunalwahlen im September sein Wahlprogramm auf Plattdeutsch veröffentlicht. In stundenlanger Arbeit hat Ratsfraktionsvorsitzender Erich Bolinius den sechsseitigen Text aus dem Hochdeutschen übertragen, wie er am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur sagte.

Mit der Aktion will der Verband auf einen Vorschlag der Landespartei aufmerksam machen, wonach Platt in der niedersächsischen Verfassung verankert werden soll. Sorge, vor allem junge Wähler zu vergraulen, hat Bolinius nicht: "Im Gegenteil. Platt ist wieder cool", sagte er. Laut einer noch unveröffentlichten Umfrage des Bremer Instituts für Niederdeutsche Sprache verstehen rund 49 Prozent aller Niedersachsen Plattdeutsch. Sprechen können es demnach noch 17 Prozent - Tendenz steigend.

dpa

Zwei Holzpaletten und 16 Säcke mit jeweils 25 Kg Tonerde hat ein 27-Jähriger am Montag auf S-Bahngleise geworfen. Gegen 23.30 Uhr behinderte er damit den Zugverkehr am Bahnhof Rothenburgsort: Durch eine Notbremsung konnte ein Zusammenstoß verhindert werden. Bei seiner Festnahme leistete der alkoholisierte Mann Widerstand.

16.08.2016

Nach monatelanger Suche hat das Bistum Hildesheim jetzt unabhängige Ermittler gefunden, die zwei Missbrauchsaffären aufklären sollen. Die Vorwürfe belasten das Bistum seit knapp einem Jahr.

19.08.2016

Die A7 ist mit fast 1000 Kilometern die längste Autobahn in Deutschland und eine der wichtigsten Verkehrsachsen. Weil die Straße streckenweise ein Nadelöhr ist, wird sie jetzt auch in der Lüneburger Heide breiter gemacht. Wo wird gebaut und wie lange dauern die Arbeiten? Hier finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Großbaustelle.

16.08.2016
Anzeige