Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Lehrer
Nachrichten Der Norden Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Lehrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 05.12.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Langelsheim

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittele gegen den Pädagogen wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen, sagte eine Sprecherin am Montag. Die "Goslarsche Zeitung" hatte berichtet, die Schülerin sei älter als 14 Jahre.

Die Sprecherin der Staatsanwaltschaft wollte wegen der noch laufenden Ermittlungen zu dem Fall keine Details nennen. Sie bestätigte lediglich, dass der Lehrer wegen der Vorwürfe vom Dienst suspendiert ist.

dpa

Nach einem Unfall auf der Autobahn 7 mit vier Autos ist es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr gekommen. Die Strecke musste zwischen Hannover-Süd und Hildesheim-Drispenstedt bis auf eine Fahrspur gesperrt werden.

05.12.2016

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Bremen sind am Sonntagabend 25 Bewohner verletzt worden. Darunter seien auch fünf Kinder gewesen, teilte die Feuerwehr mit. Aus bislang ungeklärter Ursache war demnach in einer Wohnung im ersten Obergeschoss des dreigeschossigen Hauses ein Feuer ausgebrochen.

05.12.2016

Ein volltrunkener Autofahrer ist in Hameln rund sechs Kilometer weit auf einer reifenlosen Felge durch das Stadtgebiet gefahren. Die Polizei habe den Mann anhand der Kratzspur verfolgen können, die die Felge im Asphalt hinterlassen hatte, teilte ein Sprecher am Montag mit.

05.12.2016
Anzeige