Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Erneut Feuer im früheren Grandhotel

Harz Erneut Feuer im früheren Grandhotel

Eineinhalb Jahre nach dem verheerenden Großbrand in einem leerstehenden Luxushotel in Bad Harzburg hat es in dem Gebäudekomplex erneut gebrannt. Dabei sei ein beim ersten Feuer nicht beschädigter Trakt zerstört worden, berichtete die Polizei in Goslar.

Voriger Artikel
Bad Iburg stimmt für Landesgartenschau
Nächster Artikel
Gericht verurteilt Wolfsburger IS-Rückkehrer

In dem leerstehenden Grandhotel in Bad Harzburg hat es erneut gebrannt. Das Foto zeigt Löscharbeiten vom ersten verheerenden Brand 2014.

Quelle: dpa/Archiv

Bad Harzburg. Der Brand war gegen Mitternacht aus bisher unbekannter Ursache ausgebrochen. Rund 150 Feuerwehrleute konnten die Flammen schließlich unter Kontrolle bringen. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Arbeiten verletzt. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Angaben zur Schadenshöhe gibt es bisher nicht.

Das 1874 errichtete frühere Vorzeigehotel des Harzer Kurortes stand schon vor dem ersten Feuer im Frühjahr 2014 jahrelang leer. Die Ursache des damaligen Brandes konnte nicht geklärt werden. Beim Feuer in der Nacht zu Montag schließe die Polizei Brandstiftung nicht aus, sagte Sprecher Reiner Siemers.

2014 ist das leerstehende Hotel "Harburger Hof" in Bad Harzburg ausgebrannt.

Zur Bildergalerie

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Weihnachtsfeier in Flüchtlingslager Friedland

Weihnachtliche Stimmung im Grenzdurchgangslager Friedland: Zur Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen am Freitag kam auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.