Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Christian Wulff wird Uni-Dozent

Gastprofessur für Politikmanagement Christian Wulff wird Uni-Dozent

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff übernimmt eine Gastprofessor an der Universität Duisburg-Essen. Bereits im nächsten Wintersemester wird er Studenten in Politikmanagement unterrichten. 

Voriger Artikel
Mit Stroh gefüllte Lagerhalle brennt ab
Nächster Artikel
Neuntes Wolfsrudel in Niedersachsen entdeckt

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff übernimmt im Wintersemester eine Gastprofessor an der Universität Duisburg-Essen.

Quelle: Jan Woitas/dpa

Duisburg. Der frühere Bundespräsident Christian Wulff kommt im nächsten Wintersemester als Gastdozent an die Universität Duisburg-Essen. Wulff übernimmt an der NRW School of Governance die Gastprofessur für Politikmanagement der Stiftung Mercator, wie die Universität am Freitag mitteilte.

Der 56-jährige CDU-Politiker werde mit den Studierenden über sein Wirken als Bundespräsident und Ministerpräsident von Niedersachsen sprechen, erklärte die Universität. Außerdem werde er einen öffentlichen Vortrag halten. Vorgänger von Wulff als Gastprofessoren waren unter anderen Peer Steinbrück, Bernhard Vogel sowie Jutta Limbach.

Wulff: Ich freue mich auf die Aufgabe

"Mit Christian Wulff konnte die NRW School of Governance auch im zehnten Jahr ihres Bestehens wieder eine hochrangige Persönlichkeit für die Gastprofessur gewinnen", sagte Direktor Karl-Rudolf Korte. "Ich freue mich, mich darüber mit dem wissenschaftlichen Nachwuchs austauschen zu können", erklärte Wulff.

Vor seiner Wahl zum zehnten deutschen Bundespräsidenten im Jahr 2010 war Wulff niedersächsischer Ministerpräsident und stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU. In seiner zweijährigen Amtszeit als Bundespräsident wurde er vor allem durch seine Aussage bekannt, dass der Islam zu Deutschland gehöre.

Nach Korruptionsvorwürfen und einer intensiven medialen Debatte war Wulff im Februar 2012 vom Amt des Bundespräsidenten zurückgetreten. Später wurde er von den Vorwürfen freigesprochen. Wulff arbeitet als Rechtsanwalt in Hamburg und ist Mitglied im Transatlantic Council on Migration sowie in der Deutschen Gesellschaft Club of Rome.

epd/dpa/RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Schlürfen, trinken, spucken - zu Besuch bei einem Teeverkoster

Wenn Stefan Feldbusch Tee trinkt, ist häufig wenig Genuss dabei. 300 Tassen trinkt der 53-Jährige am Tag - als Teeverkoster für die Ostfriesische Teegesellschaft.