Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Experten fordern sichere Plätze für Lovemobile

Alternative für Prostituierte Experten fordern sichere Plätze für Lovemobile

Nachdem die Landesbehörde beschlossen hat, Lovemobile an der Bundesstraße 188 im Ladkreis Gifhorn nicht mehr zu dulden, fordern Experten nun Alternativen für die Prostituierten. Man müsse gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten suchen, da Arbeitsplätze auf dem Spiel stünden.

Voriger Artikel
Millionenschaden bei Brand in Sägewerk
Nächster Artikel
"Reichsbürger" zahlen Kfz-Steuer nicht

Die Halter der Lovemobile werden derzeit aufgefordert, die Wohnwagen von der Bundesstraße zu entfernen.

Quelle: dpa

Gifhorn. Für die Prostituierten, die ihre Lovemobile vom Straßenrand an der B188 im Landkreis Gifhorn entfernen müssen, werden andere sichere Plätze gefordert. "Es wäre hilfreich, Alternativen zu suchen", sagte Undine de Rivière vom Berufsverband für erotische und sexuelle Dienstleistungen.

Es sei unwahrscheinlich, dass es in der Nähe keine anderen Plätze gebe, wo die Wagen sicher stehen könnten. "Es kann schon der Eindruck entstehen, dass nach einem Instrument gesucht wurde, die Sexarbeit dort zu verdrängen", sagte Dorothee Türnau vom Verein Phoenix, einer Beratungsstelle für Prostituierte in Hannover. Auch sie spricht sich dafür aus, mit den Betroffenen zu sprechen und gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen. "Es geht dabei um Arbeitsplätze. Und es ist nie gut, wenn Arbeitsplätze verschwinden", sagte sie.

 Die Landesbehörde für Straßenbau hatte beschlossen, die Lovemobile an der Bundesstraße nicht mehr zu dulden, weil sie aus ihrer Sicht ein Unfallrisiko darstellen. Die Halter werden derzeit aufgefordert, die Wohnwagen zu entfernen.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Uni Hildesheim nach dem Hochwasser

Ende Juli wurden Teile von Hildesheim vom Hochwasser überflutet. Besonders schlimm traf es den Kulturcampus der Universität Hildesheim. So sieht es dort drei Monate später aus.