Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Fässer mit radioaktivem Abfall werden geprüft
Nachrichten Der Norden Fässer mit radioaktivem Abfall werden geprüft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 07.03.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Nun soll die Ursache für die auffällige Wölbung untersucht werden.

In Leese werden radioaktive Abfälle aus Medizin, Forschung und Technik gelagert. Betrieben wird das Zwischenlager von der Firma Eckert & Ziegler Nuclitec.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fregatte Bayern startet am Montag erneut zu einem Einsatz gegen die Piraterie am Horn von Afrika. Das Marineschiff legt am Vormittag um 10 Uhr vom Heimathafen Wilhelmshaven ab. Erst im August wird die Mannschaft zurückkehren.

07.03.2016

Im Streit um ein Taxi hat ein 35-Jähriger einen 37 Jahre alten Mann in Braunschweig mit einer Schreckschusspistole bedroht und sich so den Wagen erkämpft. Der 37-Jährige alarmierte in der Nacht zum Montag die Polizei.

07.03.2016

Betrunken und mit einer Geschwindigkeit von mehr als 120 Stundenkilometern ist ein 15-Jähriger in einem Auto vor der Polizei quer durch Braunschweig geflüchtet. Die Beamten hatten den Wagen in der Nacht zum Montag eigentlich nur kontrollieren wollen, weil er keine Kennzeichen hatte.

07.03.2016
Anzeige