Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Fässer mit radioaktivem Abfall werden geprüft

Auffälligkeiten bei Routinekontrolle entdeckt Fässer mit radioaktivem Abfall werden geprüft

Bei einer Routinekontrolle im Zwischenlager für schwachradioaktive Abfälle in Leese im Kreis Nienburg sind bei vier Fässern Auffälligkeiten entdeckt worden. Die Deckel seien gewölbt, teilte das Umweltministerium am Montag in Hannover mit. 

Voriger Artikel
Die Fregatte Bayern bricht nach Afrika auf
Nächster Artikel
Zweite Fremdsprache bleibt Pflicht

Symbolbild

Quelle: dpa

Hannover. Nun soll die Ursache für die auffällige Wölbung untersucht werden.

In Leese werden radioaktive Abfälle aus Medizin, Forschung und Technik gelagert. Betrieben wird das Zwischenlager von der Firma Eckert & Ziegler Nuclitec.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Eislandschaften in Niedersachsen

Mit der Kamera festgehalten: Frostiges Niedersachsen bei Minusgraden.