Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Razzia bei Salafisten in Niedersachsen
Nachrichten Der Norden Razzia bei Salafisten in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 23.09.2014
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Schwerpunkt der Aktion war der Raum Nürnberg, wo fünf der Verdächtigen leben. Doch auch in Niedersachsen wurde mindestens eine Wohnung durchsucht. Nährere Angaben machten die Behörden dazu bislang nicht. Nach Erkenntnissen der Ermittler sollen die Männer im Alter zwischen 23 und 36 Jahren im August 2013 Geld für einen Krankenwagen gesammelt haben, der anschließend nach Syrien geliefert wurde. Das berichtete Bayerns Innenminister Joachim Herrmann am Rande der CSU-Klausur in Kloster Banz.

In Syrien wurde das Auto nach Informationen der Sicherheitsbehörden aber nicht für humanitäre Zwecke eingesetzt, sondern zu einer Art Mannschaftswagen mit montierter halbautomatischer Waffe umgebaut. Im November soll die Gruppe dann für die Terrormiliz Islamischer Staat Geländewagen nach Syrien gefahren haben. "Bei den Durchsuchungsmaßnahmen haben 50 Ermittler zahlreiche Beweismittel wie Computer, Festplatten, CDs und USB-Sticks sichergestellt, die nun sorgfältig ausgewertet werden", sagte Herrmann.

dpa/mic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden Berner Sennenhunde im Wendland - Tote Hundebabys am Straßenrand entdeckt

Sechs tote Hundewelpen sind am Straßenrand in einer Kleinstadt im Wendland entdeckt worden. Die Welpen seien vermutlich getötet und am Fahrbahnrand abgelegt worden, teilte die Polizei.

23.09.2014
Der Norden Streit zwischen Bürgerinitiative und Gemeinde - Gericht weist Klage gegen Strandgebühr ab

Ohne Geldbörse kommt man in vielen Küstenorten nicht an den Strand. In Hooksiel kostet der Badespaß drei Euro. Die Klage einer Bürgerbewegung hat nun ein Gericht abgewiesen. Badeorte dürften aufatmen.

23.09.2014
Der Norden Bremer Stadtteil Neue Vahr - Drei Verletzte bei Brand in Hochhaus

Bei einem Brand in einem Hochhaus im Bremer Stadtteil Neue Vahr sind drei Menschen verletzt worden. Insgesamt retteten die Einsatzkräfte am Montagabend sechs Menschen aus dem sechsten Stock des Gebäudes, wie die Feuerwehr mitteilte. Im Gebäude brannte ein Sofa.

23.09.2014
Anzeige