Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Fahrer entschuldigt sich mit Blumen für Gülle-Unfall

Eimbeckhausen Fahrer entschuldigt sich mit Blumen für Gülle-Unfall

Nach dem Gülle-Unfall in Eimbeckhausen prüfen Gutachter noch immer das Ausmaß der Schäden. Nachdem ein Tanklastzug in einer Kurve umgekippt war, hatten rund 20.000 Liter das Haus einer 76-Jährigen geflutet. Die fürchtet, dass die Versicherungen nicht für alle Schäden aufkommen. Der Fahrer des Lkw hat sich bei ihr inzwischen entschuldigt.

Voriger Artikel
Immer mehr Schulschwänzer müssen zahlen
Nächster Artikel
Niedersachsen macht Druck wegen ICE-Strecke

Der Vorgarten von Frieda Dolle weist immer noch deutliche Spuren des Unfalls vor zwei Wochen auf.

Quelle: Rathmann

Eimbeckhausen. Bei Frieda Dolle in Eimbeckhausen geben sich momentan die Gutachter die Klinke in die Hand. Kein Wunder, sollen sie doch einen mehr als ungewöhnlichen Schaden begutachten: Nach einem Lkw-Unfall fluteten 20 000 Liter Gülle ihren Keller. Trotz des Einsatzes einer Reinigungsfirma stinke es im Haus noch immer, sagt Enkelin Leonie Herzfeldt: „Jetzt riecht es eben nach Gülle und Chemikalien.“

Tausende Liter stinkender Gülle sind in einem Wohnhaus in Bad Münder in den Keller gelaufen: Die Bewohner werden noch Tage mit den Gerüchen und der Brühe zu tun haben. Das Gemisch aus Wasser, Kot und Urin lief aus einem umgekippten Laster aus.

Zur Bildergalerie

Nachdem der Tanklastzug am 19. März in einer Kurve umgekippt und gegen Dolles Haus geprallt war, ist die 76-Jährige froh, dass jetzt langsam ein wenig Ruhe einkehre. Wie hoch der Schaden am Haus indes ist, steht noch nicht fest. „Wir haben etwas Sorge, dass die Haftpflichtversicherung der Tanklaster-Firma nicht für alle Kosten aufkommen möchte und das Alter des Hauses vorschiebt“, so Herzfeldt, die mit ihren Eltern nur zwei Häuser weiter wohnt. Sie wundere sich über die Dauer des Verfahrens. „Und meine Oma hofft natürlich, dass am Ende alles wieder so aussieht wie vor dem Unfall.“

Kommende Woche soll sich ein Statiker die durch den Aufprall in der Hauswand entstandenen Risse anschauen. „Auch durch die Fensterbank im Wohnzimmer zieht sich ein Riss“, so Herzfeldt. Dennoch habe ihre Oma mit einer älteren Mieterin tapfer weiter im Haus ausgeharrt. „Das Angebot, in ein Hotel umzuziehen, haben sie abgelehnt.“

Die Polizei hat ihre Ermittlungen abgeschlossen, wie Eckard Wiegand-Behmann, Leiter des Einsatz- und Streifendienstes, erklärt. Dem Fahrer sei keine Straftat nachzuweisen gewesen, da es für den Unfallhergang keine Zeugen gegeben habe. Für den Verstoß „Fahren mit nicht angepasster Geschwindigkeit“ werde wohl ein Bußgeld in Höhe von 35 Euro fällig. Dennoch stand der Fahrer vor Kurzem mit einem Blumenstrauß bei Frieda Dolle vor der Tür, um sich zu entschuldigen. „Meine Oma ist ihm aber nicht böse“, so Herzfeldt. Aber vielleicht helfen ja die Blumen etwas über den üblen Geruch hinweg.

Von Mira Colic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Schlürfen, trinken, spucken - zu Besuch bei einem Teeverkoster

Wenn Stefan Feldbusch Tee trinkt, ist häufig wenig Genuss dabei. 300 Tassen trinkt der 53-Jährige am Tag - als Teeverkoster für die Ostfriesische Teegesellschaft.