Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Fahrraddiebstähle verursachen Millionenschaden
Nachrichten Der Norden Fahrraddiebstähle verursachen Millionenschaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:56 17.07.2015
Der von Fahrraddieben in Niedersachsen angerichtete Sachschaden wird immer größer. Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Hannover

Der Schaden ist damit gut 800.000 Euro höher als im ersten Halbjahr 2014 und sogar um 2,3 Millionen Euro höher als im Vergleichszeitraum 2013. Zwischen dem 1. Januar und dem 30. Juni dieses Jahres wurden der Polizei mehr als 17.000 Fahrraddiebstähle angezeigt, etwas weniger als im Vorjahr. Dass die Schadenssumme insgesamt trotzdem steigt, liege am höheren Wert der entwendeten Räder.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Niedersachsens Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz (Grüne) hat sich gegen eine Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen. In einer trotz aller Emotionalität auffallend sachlich geführten Landtagsdebatte vertrat die Ministerin damit die Mehrheitsmeinung.

19.07.2015

Der Unfall eines Viehtransporters mit 85 Schweinen an Bord hat im Heidekreis 34 Tieren das Leben gekostet. Sie starben am Donnerstagmorgen, nachdem der Lastwagen auf der Landstraße 191 nahe dem Ort Norddrebber umgekippt war. Einige Tiere mussten wegen ihrer Verletzungen später getötet werden.

16.07.2015
Medien ARD-Dauerbrenner aus Lüneburg - Neues "Rote Rosen"-Paar geht an den Start

Schichtwechsel bei den "Roten Rosen": Für Jenny Jürgens kommt Anne Moll – und zwar nach dem bewährten Motto: "Die 40 hinter sich, aber das Beste noch vor sich". Die beliebte ARD-Serie aus Lüneburg zeichnet wieder einmal eine Liebesgeschichte jenseits des Jugendwahns im deutschen Fernsehen.

16.07.2015
Anzeige