Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Fahrradfund löst Suchaktion nach Kind aus
Nachrichten Der Norden Fahrradfund löst Suchaktion nach Kind aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 23.03.2014
Symbolbild Quelle: Archiv
Wilhelmshaven

Die Polizei hat nach dem Fund eines Kinderfahrrads an einem See in Wilhelmshaven eine Suchaktion eingeleitet. Die Suche wurde am Samstagabend aber abgebrochen, weil keine Vermisstenanzeige eingegangen war, wie ein Polizeisprecher am Sonntag in Wilhelmshaven sagte. Die Ermittler gehen davon aus, dass das Fahrrad gestohlen und dann an das Ufer gelegt wurde. Der Passant, der die Polizei informierte, hatte am Nordufer des Banter Sees neben dem Rad auch einen Pullover entdeckt, der aber wohl schon länger dort lag. Bei der Suchaktion wurden auch Taucher eingesetzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Skandal um Missbrauch in der Kirche setzen die Bistümer in Niedersachsen auf Prävention. Alle Mitarbeiter, die mit Kindern in Kontakt kommen, werden regelmäßig geschult. Nach anfänglicher Skepsis ist die Resonanz positiv.

23.03.2014

Zwischenfall auf Raststätte: Fans von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund haben an der Autobahn 2 ein Polizeiauto attackiert. Das Fahrzeug wurde dabei erheblich beschädigt, verletzt wurde niemand.

23.03.2014

Das Bundesumweltamt hat eine Studie zu Antibiotika aus der Tiermast im Grundwasser vorgelegt. Die gute Nachricht: Nur selten ist der Wirkstoff im Wasser nachweisbar. Aber in Niedersachsen wurde an fünf Stellen erhöhte Konzentration gemessen.

Heike Manssen 22.03.2014