Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Vierköpfige Familie auf Diebestour in Hameln
Nachrichten Der Norden Vierköpfige Familie auf Diebestour in Hameln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:43 14.10.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Hameln

Die Familie habe am Dienstagnachmittag in Hameln mehrere Schuh- und Bekleidungsgeschäfte heimgesucht und dort dann - zunächst unbemerkt - unterschiedlichste Waren gestohlen. Als nach einem Diebstahl in einem Schuhgeschäft Alarm ausgelöst wurde, kamen die Beamten dem Quartett auf die Spur.

In Rucksäcken und Taschen der Familienmitglieder entdeckten die Polizisten jede Menge Diebesgut, unter anderem Bekleidungsstücke im Wert von mehreren Hundert Euro.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei zwei Bränden in Schweinebetrieben sind in Niedersachsen 320 Tiere verendet. Im Kreis Rotenburg ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung, nachdem dort am Mittwochmorgen zwei Ställe in Bartelsdorf gleichzeitig in Flammen standen. An eine Gebäudewand sprühten Unbekannte die Aufschrift „Keine Qalzuchten mehr“ und „Peta“. Die Tierrechtsorganisation distanziert sich von der Tat.

14.10.2015

Eine Frau ist in Bremen von einer Straßenbahn überfahren und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, überquerte die 81-Jährige am Dienstagnachmittag die Straßenbahngleise, womöglich um eine andere Straßenbahn noch rechtzeitig zu erreichen.

14.10.2015

Der Winter gibt sein erstes Intermezzo: Auf dem Brocken hat am Mittwochmorgen der erste Schneefall der Saison eingesetzt. In der Nacht hat es in Teilen Deutschlands sogar bis ins Flachland geschneit. Lange wird der Schnee jedoch nicht liegenbleiben.

14.10.2015
Anzeige