Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Familienvater stirbt bei Unfall auf der A7

Auf dem Weg in die Ferien Familienvater stirbt bei Unfall auf der A7

Tod auf dem Weg in die Ferien: Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A7 im Landkreis Harburg ist ein 47-jähriger Familienvater ums Leben gekommen. Der Mann aus Bayern sei am frühen Samstagmorgen nahe Thieshope ungebremst unter einen Sattelauflieger gefahren, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Fast alle Krippen stocken Personal auf
Nächster Artikel
Arbeiten an Wald-Eisenbahn vor dem Start
Quelle: Symbolbild

Thieshope. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Kopfverletzungen. Seine 43-jährige Ehefrau wurde eingeklemmt und mit schweren Verletzungen in ein Hamburger Krankenhaus gebracht.

Die drei und zehn Jahre alten Kinder, die ebenfalls im Wagen saßen, kamen mit leichten Verletzungen in eine Klinik. Die A7 wurde für die Rettungs- und Bergungsarbeiten etwa fünf Stunden voll gesperrt. Aufgrund des starken Reiseverkehrs kam es zu seinem Rückstau von elf Kilometern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Zehn plattdeutsche Begriffe, die man kennen sollte

Wie sagt man eigentlich Lehrer auf plattdeutsch? Und was war noch mal das Wort für Waschlappen? Hier finden Sie zehn plattdeutsche Begriffe, die man kennen sollte.