Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Urlaub an der Nordsee wieder beliebter

Ferienregion profitiert von Terrorangst Urlaub an der Nordsee wieder beliebter

Die unsichere Lage in vielen klassischen Urlaubsländern könnte Niedersachsens Ferienregionen in diesem Jahr einen Aufschwung bescheren. Vor allem die Nordseeorte verzeichnen seit einiger Zeit deutliche Zuwächse.

Voriger Artikel
Zahl sexueller Übergriffe in Schwimmbädern steigt
Nächster Artikel
„Gelder müssen jetzt schnell in die Kommunen“

Symbolbild

Quelle: dpa

Hannover . „Wir haben viele Vorbuchungen an der Küste und auf den Inseln“, sagt Carolin Wulke, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes „Die Nordsee“ in Schortens (Kreis Friesland). Auch Harz und Heide rechnen mit einer starken Sommersaison. „Die Terrorangst mag eine Rolle spielen“, meint Wulke.

Urlaub in Deutschland gelte zunehmend auch bei jüngeren Leuten als cool. In den Wintermonaten habe die Nordseeküste zuletzt ein Plus von 11 Prozent, die Inseln von 6 Prozent gegenüber 2015 verzeichnet. Dazu hätten zahlreiche Verbesserungen des Angebots beigetragen, etwa die Sanierung von Hallenbädern. In den Sommerferien hätten Kurzentschlossene noch eine gute Auswahl an Unterkünften, sagte Wulke. „Wer auf eine Insel will, sollte aber unbedingt vorher buchen.“

Auf viele Spontanurlauber, die sich nach Abschluss der Fußball-Europameisterschaft bei hoffentlich gutem Wetter auf den Weg machen, setzt auch der Tourismusverband Lüneburger Heide. „Die Entscheidungen für den Zweit- oder Dritturlaub fallen immer kurzfristiger“, sagt Sprecherin Anja Siemer. Sie habe den Eindruck, dass auch die Terrorangst ein wichtiger Faktor bei der Reiseplanung geworden sei. Heidebesucher könnten ab Anfang August mit einer „richtig guten Heideblüte“ rechnen – die Mischung aus Sonne und Regen sei für die Pflanzen optimal gewesen.

Der Harz profitiere ebenfalls vom Trend, Urlaub in Deutschland zu machen, sagte Christin Faust vom Tourismusverband in Goslar. Kürzliche Umfragen in den Tourismusorten hätten ergeben, dass der Harz in diesem Sommer bereits gut gebucht ist: „Wir rechnen mit einer starken Sommersaison.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Eislandschaften in Niedersachsen

Mit der Kamera festgehalten: Frostiges Niedersachsen bei Minusgraden.