Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Festnahme im Fall der verschwundenen Millionärin
Nachrichten Der Norden Festnahme im Fall der verschwundenen Millionärin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 13.11.2016
Quelle: dpa
Leer

Der Festgenommene stehe im dringenden Verdacht, mit dem Verschwinden der 66-Jährigen zu tun zu haben. Die Millionärin wird seit dem 26. Oktober vermisst. Die Ermittler wollen am Montag bei einer Pressekonferenz Einzelheiten bekanntgeben.

Da nunmehr schon länger kein Lebenszeichen von der Frau vorliegt, gehen die Ermittler von einer Straftat aus. Alle Suchaktionen verliefen bisher ohne Ergebnis. Ein Bekannter der Millionärin hatte die Frau als vermisst gemeldet. Ihr PS-starker und auffälliger Sportwagen war ordnungsgemäß in Hamburg-Ottensen geparkt worden.

dpa

Bei einem schwerem Unfall in Wietze ist ein fünfjähriger Junge von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war der Junge unachtsam auf die Straße gelaufen als er von dem Auto erfasst wurde. Das Kind befindet sich derzeit in einer Spezialklinik.

13.11.2016

Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Betonmischfahrzeug ist ein 44 Jahre alter Autofahrer in Achternmeer (Kreis Oldenburg) lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit ist völlig unklar, warum der Fahrer in den Gegenverkehr geriet.

13.11.2016

Gewaltverbrechen in Wolfsburg: Im Stadtteil Vorsfelde ist eine Prostituierte umgebracht worden. Die Frau war so schwer verletzt worden, dass sie wenig später starb. Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet.

12.11.2016