Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Festnahme im Fall der verschwundenen Millionärin

Ostfriesland Festnahme im Fall der verschwundenen Millionärin

Im Fall einer vermissten Millionärin aus dem ostfriesischen Leer ist ein 55-jähriger Mann festgenommen worden. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen, wie die Ermittlungsbehörden mitteilten. Den konkreten Vorwurf, wollte die Staatsanwaltschaft aus ermittlungstechnischen Gründen allerdings am Sonntag nicht mitteilen.

Voriger Artikel
Junge in Wietze von Auto angefahren
Nächster Artikel
Fußgänger wird von Auto erfasst und getötet

Leer. Der Festgenommene stehe im dringenden Verdacht, mit dem Verschwinden der 66-Jährigen zu tun zu haben. Die Millionärin wird seit dem 26. Oktober vermisst. Die Ermittler wollen am Montag bei einer Pressekonferenz Einzelheiten bekanntgeben.

Da nunmehr schon länger kein Lebenszeichen von der Frau vorliegt, gehen die Ermittler von einer Straftat aus. Alle Suchaktionen verliefen bisher ohne Ergebnis. Ein Bekannter der Millionärin hatte die Frau als vermisst gemeldet. Ihr PS-starker und auffälliger Sportwagen war ordnungsgemäß in Hamburg-Ottensen geparkt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Bundespolizei entdeckt Drogen

Erfolg für die Drogenfahnder der Bundespolizei: Ermittler haben an der deutsch-niederländischen Grenze Drogen im Wert von mehr als einer halben Million Euro entdeckt.