Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Brandstifter schlägt offenbar erneut zu

Feuer in Meppener Busdepot Brandstifter schlägt offenbar erneut zu

Erneut hat es in einem Busdepot in Meppen gebrannt. Nur wenige Tage, nachdem ein ausrangierter Bus zweimal in Brand gesteckt worden war, brannten in der Nacht zu Samstag vier Fahrzeuge aus. Die Polizei geht auch diesmal von Brandstiftung aus. 

Baumschulenweg, 49716 Meppen 52.664436 7.296752
Google Map of 52.664436,7.296752
Baumschulenweg, 49716 Meppen Mehr Infos
Nächster Artikel
Ein Toter und zwei Verletzte bei Carport-Brand

Brand in Busdepot: Die ausrangierten Fahrzeuge brannten vollständig aus.

Quelle: dpa

Meppen. In Meppen im Landkreis Emsland sind vier Busse bei einem Brand zerstört worden. Das Feuer war in der Nacht zu Samstag  ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Ursache sei wahrscheinlich Brandstiftung, die Ermittlungen dauerten an. Die ausrangierten Fahrzeuge brannten vollständig aus. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens wurden keine Angaben gemacht. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Bereits Anfang der Woche hatte in Meppen ein Bus gebrannt. Zunächst stand am späten Montagabend der Fahrersitz des ausrangierten Doppeldeckerbusses in Flammen, wenige Stunden später ein Rücksitz. Die Flammen konnten schnell gelöscht werden, der Schaden blieb gering. Die Polizei ging auch da von Brandstiftung aus.

Die Brandserie von Meppen ist nicht die einzige dieser Art in Niedersachsen. In den vergangenen zwei Jahren hatte es im Regiobus-Betriebshof im Springer Ortsteil Eldagsen mehrfach gebrannt.  Der Schaden der Großfeuer ging in die Millionen. 

Rückblick: Brand in Eldagsen

Auf dem Regiobus-Betriebshof im Springer Ortsteil Eldagsen hat es erneut einen Großbrand gegeben.

Zur Bildergalerie

dpa/frs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Weihnachtsfeier in Flüchtlingslager Friedland

Weihnachtliche Stimmung im Grenzdurchgangslager Friedland: Zur Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen am Freitag kam auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.