Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Feuer in Flüchtlingsunterkunft in Hamburg
Nachrichten Der Norden Feuer in Flüchtlingsunterkunft in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 18.10.2015
Die Feuerwehr im Einsatz gegen die Flammen. Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg

14 zweigeschossige Wohncontainer brannten vollständig aus. Rund 25 Bewohner benötigen eine neue Bleibe. Einige der Container wurden als Verwaltungsräume oder Sanitäranlagen genutzt. Die Zahl der Angriffe auf Asylbewerber ist in den vergangenen Monaten massiv gestiegen. Nach Angaben von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) von Anfang Oktober wurden bis dahin in diesem Jahr mehr als 490 Straftaten gegen Asylbewerberunterkünfte verzeichnet. Im gesamten Vorjahr waren es demnach knapp 200.

epd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einer Flüchtlingsunterkunft in Neuenkirchen (Heidekreis) hat sich ein tödlicher Streit ereignet. Dabei sei am Samstagabend ein 20 Jahre alter Somalier erstochen worden, teilte die Polizei in Soltau am Sonntag mit.

18.10.2015
Der Norden Polizei muss schlichten - Eskalation an freier Zapfsäule

Ein Streit um eine freie Zapfsäule hat in Wolfenbüttel ein gewaltsames Ende gefunden - erst die Polizei konnte die Auseinandersetzung schlichten. Die vier Kontrahenten lieferten sich am Sonnabendabend zunächst ein Wortgefecht, dann flogen an der Tankstelle die Fäuste.

18.10.2015
Der Norden Selbstüberschätzung und stärkere Motoren - Mehr tödliche Motorradunfälle in Niedersachsen

Die Zahl der tödlich verunglückten Motorradfahrer ist gestiegen, nicht nur in Niedersachsen. Selbstüberschätzung, stärkere Motoren und die fehlende Knautschzone gehören laut ADAC zu den Unfallursachen. Aber auch das gute Sommerwetter könnte eine Rolle gespielt haben.

18.10.2015
Anzeige