Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 500 Partygäste in Ebstorf in Sicherheit gebracht
Nachrichten Der Norden 500 Partygäste in Ebstorf in Sicherheit gebracht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 18.12.2016
Großeinsatz in Ebstorf: Zehn Partygäste wurden verletzt. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Ebstorf

Wegen eines unbedachten Feuerlöschereinsatzes sind bei einer Party in Ebstorf in der Lüneburger Heide 500 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Zehn Menschen wurden am frühen Sonntagmorgen leicht verletzt und litten unter Atembeschwerden, teilte die Feuerwehr mit. Fünf von ihnen mussten zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Ein Unbekannter nahm gegen 2.30 Uhr bei der öffentlichen Feier in der Schützenhalle einen Feuerlöscher und löste ihn aus. Die Halle sei verraucht gewesen. Die Helfer waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Nach zwei Stunden war der Einsatz beendet. Der Täter war am Sonntag flüchtig.

dpa

Die Polizei hat 120 Raser in nur eineinhalb Stunden bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Autobahn 2 in Braunschweig erwischt. 21 Autofahrer müssen mit einem Fahrverbot rechnen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

18.12.2016

Großer Schreck für einen Kaufhausdetektiv und zwei Sicherheitsmitarbeiterinnen in Hildesheim: Nachdem sie einen 37 Jahre alten Mann aus Frankfurt beim Sockendiebstahl ertappt hatten, zückte er im Büro der Sicherheitsleute eine Pistole.

19.12.2016
Der Norden Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffe - Anträge auf kleine Waffenscheine verachtfacht

Die Zahl der Anträge auf kleine Waffenscheine hat sich in Niedersachsen 2016 verachtfacht. Im Vergleich zum Vorjahr waren es damit 16.000 Anträge. Der Schein berechtigt eine geladene Waffe bei sich zu führen.

18.12.2016