Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Feuerwehr rettet Frau aus brennender Wohnung
Nachrichten Der Norden Feuerwehr rettet Frau aus brennender Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 02.10.2016
Die Feuerwehr hat eine Frau aus ihrer brennenden Wohnung in Oldenburg gerettet. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Oldenburg

Die alarmierte Polizei hatte zunächst mehrere Hausbewohner geweckt, die das Gebäude selbst verließen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnten die Beamten die brennende Wohnung jedoch nicht mehr betreten. Die 57 Jahre alte Mieterin und der 52 Jahre alte Nachbar kamen mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus.

Auch zwei Polizisten wurden zur Beobachtung in eine Klinik gebracht. Die Feuerwehr löschte das Feuer, das Haus ist teilweise unbewohnbar. Die Brandursache war zunächst unklar.

lni

Mit einer handfesten Rauferei ist der Besuch einer Toilette im Märchenwald in Bad Harzburg am Sonnabend zu Ende gegangen. Ein Wanderer war mit dem Betreiber des Märchenwalds in Streit geraten, nachdem er dessen Toilette benutzt hatte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

02.10.2016

Farbige Wände sind wieder im Kommen, sagt Marianne Stumpf. Die Tapeten-Expertin aus Celle verkauft nicht nur Rollpapier, sie präsentiert seit kurzem auch ihre Sammlung aus vier Jahrzehnten. Im Museum "Wandliebe" gibt es bunte Tapete von Janosch, Karl Lagerfeld oder - ganz hannöversch - mit Nanas von Niki de Saint Phalle.

02.10.2016

Ein Mann ist in Braunschweig mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren und dabei schwer verletzt worden. Der Wagen sei am Sonnabendabend aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und seitlich gegen den Baum geprallt, teilte die Feuerwehr mit.

02.10.2016
Anzeige