Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Frau flüchtet vor Polizei und rast gegen Baum

Kreis Nienburg Frau flüchtet vor Polizei und rast gegen Baum

Auf der Flucht vor einer Polizeikontrolle ist eine 26 Jahre alte Autofahrerin in Landesbergen (Kreis Nienburg) gegen einen Baum gerast. Sie flüchtete zu Fuß und wurde erst jenseits eines elektrischen Weidezauns gestoppt.

Voriger Artikel
Keine weiteren Kreisfusionen in Niedersachsen
Nächster Artikel
Autofahrer flüchtet mit Tempo 200 vor Polizei


Quelle: dpa

Landesbergen.  Die Polizei hatte die Frau gegen 23 Uhr kontrollieren wollen, doch diese ignorierte alle Haltesignale und flüchtete vor den Beamten, bis sie auf einer Straße mit dem Wagen ins Rutschen kam und gegen einen Baum prallte.

Die Frau kletterte unverletzt aus dem Wagen und flüchtete zu Fuß. Dabei kletterte sie sogar über einen elektrischen Weidezaun, bis eine Polizistin sie schließlich einholte und stellte. 

Bei der Überprüfung wurde dann festgestellt, dass die Fahrerin keinen Führerschein hat und das Auto nicht versichert ist. Da die Polizisten annahmen, dass die junge Frau zusätzlich Betäubungsmittel konsumiert hatte, ordneten sie eine Blutprobe in einer Klinik an.

Von lni/sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Uni Hildesheim nach dem Hochwasser

Ende Juli wurden Teile von Hildesheim vom Hochwasser überflutet. Besonders schlimm traf es den Kulturcampus der Universität Hildesheim. So sieht es dort drei Monate später aus.