Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Fregatte kollidiert mit Containerschiff
Nachrichten Der Norden Fregatte kollidiert mit Containerschiff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 10.12.2015
Noch am Montag lag die Fregatte "Mecklenburg-Vorpommern" während der Verleihung des Fahnenbandes im Ostseebad Rostock-Warnemünde. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Wilhelmshaven

Nach derzeitigem Kenntnisstand habe die Fregatte an einer Weiche im Nord-Ostsee-Kanal auf die Durchfahrt des unter der Flagge Zyperns fahrenden Containerschiffs "Nordic Bremen" gewartet, als sie möglicherweise durch eine Windböe in die Mitte des Kanals gedrückt wurde.

Die Fregatte habe zwar Schlepper zur Unterstützung im Kanal dabeigehabt. Es konnte aber nicht rechtzeitig die Verbindung hergestellt werden, um das Wegtreiben der Fregatte und die nachfolgende Kollision zu verhindern, wie der Sprecher sagte. Die Wasserschutzpolizei habe die Ermittlungen aufgenommen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Über die Höhe des Schadens am Bug des Schiffes konnten noch keine Angaben gemacht werden.

lni/mhu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von der Gemeinschaft der Food Assembly in Frankreich hat Hermann Osmers vor einem Jahr zum ersten Mal gehört – und war gleich begeistert. Die dort höchst erfolgreiche Form des Direktverkaufs, bei der Onlinekunden ihren Lieferanten persönlich begegnen, will der Marktmeister aus Thedinghausen nun auch in Niedersachsen einführen.

Gabriele Schulte 13.12.2015

Zwei Männer haben in der Nacht zum Donnerstag ein Gymnasium in Hoya (Kreis Nienburg) verwüstet: Sie entleerten mehrere Feuerlöscher im Gebäude. Deshalb fällt der Unterricht in der Schule am Donnerstag aus.

10.12.2015

Sie leben seit rund 17 Jahren in Göttingen, die meisten ihrer Kinder wurden in Deutschland geboren. Trotzdem sollen zwei Roma-Familien aus dem Kosovo jetzt abgeschoben werden - weil ihnen die Integrationsbereitschaft fehlt, urteilte ein Gericht.

12.12.2015
Anzeige