Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Fronleichnam sorgt für lange Staus auf A2
Nachrichten Der Norden Fronleichnam sorgt für lange Staus auf A2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 26.05.2016
Symbolbild. Quelle: dpa
Hannover

Für viele Niedersachsen ist der heutige Tag ein ganz normaler Donnerstag: Sie gehen zur Arbeit oder in die Schule. Nicht so in NRW und in Hessen. Dort ist das Fronleichnamsfest ein gesetzlicher Feiertag. Da viele Nordrhein-Westfalen und Hessen zum Shoppen nach Niedersachsen fahren oder den Feiertag für ein langes Wochenende nutzen, sorgt der Reiseverkehr vor allem auf der A2 für lange Staus. 

Am Vormittag stockte der Verkehr in Richtung Hannover auf bis zu 25 Kilometern. Auch am Mittag staute es sich vor der Baustelle bei Wunstorf noch immer bis zu 15 Kilometern. Überlastet ist auch die B65, die viele Autofahrer als Ausweichstrecke nutzen. Gleiches gilt für die B442 in Richtung Bad Nenndorf. 

Was Verkehrsteilnehmer nerven dürfte, erfreut hingegen die Händler. „Wir rechnen mit einer spürbaren Umsatzspitze“, sagt Ullrich Thiemann, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Hannover.

Prozession durch die City

Auch wenn es hierzulande kein gesetzlicher Feiertag ist, so steht der heutige Tag auch bei den Katholiken in Hannover im Zeichen des Fronleichnamsfestes. Rund 2000 Gläubige werden den Tag mit einer zentralen Prozession mehrerer Gemeinden durch die City begehen. Unter dem Motto „Seht, da ist der Mensch“ beginnt um 18.30 Uhr eine Messe unter freiem Himmel an der Marktkirche. Anschließend folgt die Prozession zur Basilika 
St. Clemens. Dort soll es gegen 20.30 Uhr eine Abschlussandacht geben, anschließend steht ein Fest der Begegnung auf dem Kirchplatz auf dem Programm.

frs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden Skurriler Streit mit Straßenbaubehörde - Plötzlich versperren Pfosten die Einfahrt

Zwei Auffahrten, drei Pfosten und reichlich Ärger: Weil die Familie Blank im ostfriesischen Remels aus Sicht der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr illegal eine landwirtschaftliche Auffahrt nutzte, hat die Behörde in Aurich diese kurzerhand mit Verkehrsleitpfosten versperrt.

29.05.2016

Bei einer Kontrolle des Lastwagenverkehrs auf der Autobahn 2 bei Helmstedt hat die Polizei unzureichenden Sicherheitsabstand bemängelt. Ein Viertel der insgesamt rund 100 kontrollierten Fahrer hielt demnach am Mittwoch den erforderlichen Sicherheitsabstand nicht ein.

26.05.2016

Bei einem schweren Autounfall in Petershagen in Nordrhein-Westfalen sind vier Menschen tödlich verletzt worden. Vier weitere Menschen trugen teils lebensgefährliche Verletzungen davon. Verursacht wurde der Unfall am Mittwochabend auf der Bundesstraße 482 durch ein misslungenes Überholmannöver. 

26.05.2016