Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Bahn und Polizei zeigen verwüstete Waggons

Fußballfans randalieren im Zug Bahn und Polizei zeigen verwüstete Waggons

Mit der Präsentation von stark demolierten Zugwaggons haben die Deutsche Bahn (DB) und die Bundespolizei auf die großen Probleme beim Transport von gewalttätige Fußballfans hingewiesen. Die Sicherheitsbeamten stellten am Dienstag in Braunschweig vier verwüstete Doppelstockwagen vor.

Voriger Artikel
Fühlen Sie sich sicher?
Nächster Artikel
Wo stehen Sie politisch?

Fans des Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig haben diesen Waggon völlig zerstört.

Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Braunschweig. Diese waren von Anhängern von Eintracht Braunschweig am vorigen Freitag anlässlich des Zweitligaspiels bei Arminia Bielefeld verwüstet worden. Die sogenannten Fans hatten auf der Hin- und Rückfahrt Scheiben eingeschlagen, Lampen kaputt getreten und die Wagendecken im Regionalexpress herausgerissen. Die Abteile waren mit Bierflaschen und anderen Gegenständen zugemüllt.

"Wir gehen mit diesen Bildern an die Öffentlichkeit, um den Bürgern zu zeigen, was in den Zügen los ist", sagte Sicherheitsmanager Günter Brockhagen am Dienstag. "Es geht dabei nicht nur um Sachschäden", fügte Brockhagen mit Blick auf die anderen Passagiere hinzu. Im vorliegenden Fall hatten die Zugbegleiter die Fußball-Anhänger und andere Fahrgäste in Minden getrennt und in separate Wagen untergebracht.

Bahn und Bundespolizei gehen seit der Start der neuen Bundesliga-Saison härter gegen randalierende Fußballstörer vor. "Gezielt erkannte Gewalttäter erhalten von uns ein Beförderungsverbot. Das geschieht zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter", erklärte DB-Sicherheitschef Gerd Neubeck.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Weihnachtsfeier in Flüchtlingslager Friedland

Weihnachtliche Stimmung im Grenzdurchgangslager Friedland: Zur Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen am Freitag kam auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.