Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Fußgänger wird schwer verletzt
Nachrichten Der Norden Fußgänger wird schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:37 30.08.2016
Eine Autofahrerin konnte den Zusammenprall nicht verhindern. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Peine

Trotz Hupens und einer Vollbremsung konnte eine 50 Jahre alte Autofahrerin den Zusammenprall mit dem Mann nicht verhindern. Er erlitt schwerste Verletzungen an Armen und Füßen. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus.

dpa/lni

Schon mehr als 1000 Fälle von Betrug mit Enkeltricks beschäftigten in diesem Jahr die Ermittler in Niedersachsen. Hinter den Anrufen stehen in der Regel organisierte Banden. Das macht es häufig schwierig, die Täter zu ermitteln. Die Polizei bietet Präventionskurse für Senioren an.

02.09.2016

Rund 120 Milchbauern haben am späten Montagabend aus Protest gegen niedrige Milchpreise die Einfahrt einer großen Molkerei im Landkreis Ammerland blockiert. Rund 60 Trecker hätten sich vor den Toren des Betriebsgeländes in Edewecht postiert, teilte die Arbeitsgemeinschaft bäuerlicher Landwirtschaft (AbL) mit.

30.08.2016

Niedersachsens Lehrer fühlen sich bei der Bewältigung ihrer vielfältigen neuen Aufgaben im Stich gelassen. Eine Online-Befragung der Landesregierung, an der 10.000 Lehrer, Schulleiter und pädagogische Mitarbeiter teilgenommen hatten, brachte ein für die Schulpolitik desaströses Ergebnis.

Saskia Döhner 01.09.2016
Anzeige