Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Gaffer behindern Rettungskräfte in Göttingen
Nachrichten Der Norden Gaffer behindern Rettungskräfte in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:11 30.10.2016
Der Fußgänger wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Quelle: Symbolbild
Göttingen

Der 42 Jahre alte Fußgänger ist nach Polizeiangaben vermutlich bei Rot über die Ampel gegangen. Dabei wurde er von einer 54-jährigen Autofahrerin erfasst. Der Mann erlitt sehr schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

lni

Trotz vieler Vereinsverbote haben die Aktivitäten von Rockerbanden in Niedersachsen wieder zugenommen. Die Verbote führten in vielen Fällen nur kurzzeitig dazu, dass Organisationen wie die Bandidos oder die Hells Angels zurückgeworfen wurden. Meistens gründeten sich die Formationen nach wenigen Monaten erneut.

Michael B. Berger 30.10.2016

Nur mit einem Spezialeinsatzkommando (SEK) konnte die Polizei am späten Sonnabendabend einen Mann überwältigen, der nach sich nach einem Diebstahl in seinem Haus in Wulften (Kreis Osterode) verschanzt und auf die Polizei geschossen hatte. Der Festgenommene befindet sich nun in Untersuchungshaft.

30.10.2016
Der Norden Feuer in Gartenbaubetrieb - 250.000 Euro Schaden nach Großbrand

Bei einem Großbrand in einem Gartenbaubetrieb bei Uelzen in der Nacht zum Sonntag ist eine Maschinenhalle vollständig abgebrannt. Menschen wurden nicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von ungefähr 250.000 Euro.

30.10.2016