Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Gestohlenes Handy in Unterhose versteckt

Fahnder finden Telefon Gestohlenes Handy in Unterhose versteckt

Einen ungewöhnlichen Ort für sein Diebesgut hat sich ein 19-Jähriger in Bremen ausgesucht: Auf der Jagd nach einem Handydieb hat die Polizei eine Straßenbahn gestoppt, in der das Telefon geortet wurde - die Beamten fanden das Gerät dort in der Unterhose eines 19-Jährigen.

Voriger Artikel
31 Rinder aus brennendem Stall gerettet
Nächster Artikel
Mann gesteht tödliche Misshandlung von Zweijährigem
Quelle: dpa/Symbolbild

Bremen. Die Polizei nahm den jungen Mann, bei dem sie zwei weitere Handys fanden, vorläufig fest.

Die 23-jährige Handybesitzerin hatte die Beamten alarmiert, nachdem sie den Diebstahl bemerkt und ihr Handy mit einer Sicherheitssoftware in einer nahen Straßenbahn geortet hatte. Wie die Polizei am Montag mitteilte, stoppte sie die Bahn und nannte den Fahrgästen auch den Grund. Der Standort des gesuchten Telefons verlagerte sich in diesem Moment plötzlich von der Bahn weg. Den Beamten gelang es aber, den 19-jährigen Dieb zu stoppen. Die Frau erhielt ihr in der Unterhose verstecktes Handy später zurück.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
„Reichsbürgerinnen“ vor Gericht

Attacke auf Polizei: Vor dem Amtsgericht Herzberg am Harz hat der Prozess gegen zwei mutmaßliche „Reichsbürgerinnen“ begonnen.