Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Polizei sucht mit neuen Fotos nach Zeugen

Gewaltverbrechen an Judith T. Polizei sucht mit neuen Fotos nach Zeugen

Nachdem die 23-jährige Judith T. am Sonntag tot im Klosterwald von Loccum aufgefunden worden ist, sucht die Polizei nun mit neuen Fotos nach Zeugen. Die junge Frau ist einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Bisher sind etwa 50 Hinweise bei den Ermittlern eingegangen.

Voriger Artikel
Vermeintliches Mordopfer hatte Abtauchen geplant
Nächster Artikel
32.000 Schüler haben geringe Deutschkenntnisse

Die Suche der Polizei im Klosterwald brachte keine neue Erkenntnisse im Fall der ermordeten Judith T. Sie hofft nun, mit der Veröffentlichung von neuen Fotos weitere Hinweise zu bekommen.

Quelle: Polizei

Loccum. Die 23-jährige war nach tagelanger Suche am Sonntag tot im Klosterforst aufgefunden worden. Die Ermittlungen ergaben, dass sie einem Gewaltverbrechen zu Opfer fiel.

Nach Angaben der Polizei wurde Judith T. das letzte Mal am 12. September gegen 14 Uhr in Loccum gesehen. Sie war mit ihrem orange-roten Fiat Seicento an der Classic-Tankstelle in der Leeser Straße und in einer Rossmann-Filiale.

Sie war zum Zeitpunkt ihres Verschwindens vermutlich mit einer blauen Jeans und einem kurzärmeligen schwarzen Shirt bekleidet. Sie hatte wahrscheinlich ihre Haare zu einem Zopf gebunden. Zu diesem Zeitpunkt war sie in Begleitung einer männlichen Person – er wird dringend als Zeuge gesucht.

In den vergangenen Tagen hat die Klosterwald wiederholt mit Kräften der Bereitschaftspolizei Hannover und mit Spürhunden durchsucht – ohne neue Erkenntnisse. Es fehlen persönliche Gegenstände des Opfers, wie beispielsweise ihre Brille, die sie nach Zeugenaussagen am Tag ihres Verschwindens getragen haben soll.

Die Polizei hofft weiterhin auf Zeugenhinweise, die sie unter Telefon (05021) 97780.

sbü/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Leichenfund im Loccum

Nach dem gewaltsamen Tod einer 23-Jährigen im Landkreis Nienburg sucht die Polizei weiter nach einem unbekannten Mann. Eine Zeugin hatte die Getötete am 12. September in Bad Rehburg zuletzt lebend gesehen. Die Polizei sucht nun den Mann, der sie begleitete. Er muss nicht der Mörder sein, er wird als Zeuge gesucht.

mehr
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Weihnachtsfeier in Flüchtlingslager Friedland

Weihnachtliche Stimmung im Grenzdurchgangslager Friedland: Zur Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen am Freitag kam auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.