Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Giftige Spinne in Bananenkarton entdeckt
Nachrichten Der Norden Giftige Spinne in Bananenkarton entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 27.11.2016
Archiv-Bild einer Bananenspinne.  Quelle: dpa (Symbolbild)

Nichts für Arachnophobiker: Eine gefährliche Giftspinne ist in einem Bananenkarton in einem Lidl-Supermarkt in Rotenburg (Wümme) gefunden worden. Ein Kunde entdeckte die sogenannte brasilianische Bananenspinne und identifizierte sie auch gleich als solche, wie die Polizei mitteilte. Die Angestellten reagierten besonnen: Sie sperrten den Bereich ab und informierten die Polizei. Der Markt wurde daraufhin evakuiert.

Ein Gefahrentierexperte fing die Spinne ein. Weitere Tiere wurden bei dem Vorfall am Samstag nicht entdeckt, die gesamte Bananenlieferung wurde dennoch aus dem Supermarkt entfernt. Ein Biss der Spinne kann nach Angaben der Polizei tödlich sein.

dpa/ewo

Eine amerikanische Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Sonntag in Osnabrück entschärft worden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst machte den Blindgänger, der über zwei Zünder verfügte und 5,5 Meter tief im Boden lag, unschädlich.

27.11.2016

Polizeinachwuchs dringend gesucht: Weil viele Beamte bald in Rente gehen und die Polizei aufgestockt wird, sucht Niedersachsen händeringend Kommissaranwärter. Die Bewerbungsfrist wurde verlängert, noch aber gibt es keinen Mangel an interessierten jungen Leuten.

27.11.2016

"Lieber Weihnachtsmann, bist du eine Coca-Cola-Erfindung?" Seit 40 Jahren beantwortet Karlheinz Dünker die Weihnachtspost Zehntausender Kinder. Jeder, der an das Hildesheimer Weihnachtspostamt schreibt, erhält eine Antwort. Das ist oft gar nicht leicht, wenn die Nöte und Sorgen der Kinder besonders groß sind.

27.11.2016