Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Goldbarren für 15.000 Euro aus Zimmer gestohlen

Einbruch in Einbeck Goldbarren für 15.000 Euro aus Zimmer gestohlen

Eine 51-Jährige aus Einbeck hat bei der Polizei einige Goldbarren als gestohlen gemeldet. Die Frau hat eine unbekannte Menge Gold ungesichert in ihrem Zimmer aufbewahrt und bereits seit Wochen einige Barren vermisst. Wert des Goldes: 15.000 Euro.

Voriger Artikel
Erhöhte Zecken-Gefahr in Niedersachsen
Nächster Artikel
Wer hat die Bundeswehr-Granate mitgenommen?
Quelle: Boris Roessler/dpa (Symbolbild)

Einbeck. Ein Unbekannter soll in der Wohnung einer 51 Jahre alten Frau in Einbeck Gold im Wert von 15.000 Euro gestohlen haben. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte die Frau kleine Goldbarren ungesichert in einem Zimmer aufbewahrt.

Im Mai stellte sie fest, dass einige der Barren fehlten und suchte wochenlang danach. Inzwischen sei sie sich sicher, dass das Gold gestohlen wurde, sagte ein Polizeisprecher. Der Täter müsse den Ablageort gekannt haben, hieß es. In der Wohnung der Frau leben mehrere Menschen, das Zimmer sollte von Besuchern nicht betreten werden. Genaueres zur Wohnsituation der 51-Jährigen wollte der Pressesprecher aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Studie IQB-Bildungstrends