Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Goslar wehrt 
sich gegen 
Neonazi-Aufmarsch

Kundgebung am Sonnabend Goslar wehrt 
sich gegen 
Neonazi-Aufmarsch

Gewerkschaften, Bürgerinitiativen und Parteien gehen am Sonnabend in Goslar gegen den Rechtsextremismus auf die Straße. An der Demonstration wollen sich auch die führenden Kommunalpolitiker aus der Region beteiligen. Goslars Landrat Thomas Brych (SPD) will gemeinsam mit Mitarbeitern der Kreisverwaltung an der Kundgebung teilnehmen.

Voriger Artikel
Stephan Weil: "Das war hier versuchter Mord"
Nächster Artikel
Urlauber auf Borkum ertrinkt in Nordsee

Nach Angaben des Goslarer Bündnisses gegen Rechtsextremismus hat auch Oberbürgermeister Oliver Junk (CDU) sein Kommen zugesagt.

Quelle: dpa/Symbolbild

Goslar. Er werde in einem Redebeitrag seine Haltung gegen rechtsextremistische Strömungen deutlich machen, erklärte der SPD-Politiker am Donnerstag. Nach Angaben des Goslarer Bündnisses gegen Rechtsextremismus hat auch Oberbürgermeister Oliver Junk (CDU) sein Kommen zugesagt. Anlass für die Demonstration ist eine zeitgleich in Goslar geplante Kundgebung der neonazistischen Partei „Die Rechte“ gegen Junk.

Der Oberbürgermeister hatte im vergangenen Jahr vorgeschlagen, Goslar könne mehr Flüchtlinge aufnehmen als vorgesehen, weil es in der Stadt viel freien Wohnraum gebe. Mit dieser Idee hatte er bundesweit für Aufsehen gesorgt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brandanschlag auf Flüchtlingsheim
Die Polizei kontrolliert rund um das Gebäude in Salzhemmendorf, wo in der Nacht ein Molotowcocktail in eine Flüchtlingswohnung geworfen worden ist.

Unbekannte haben in der Nacht in Salzhemmendorf bei Hameln einen Molotowcocktail durch das geschlossene Fenster einer Wohnung geworfen, in der eine Mutter und ihre drei Kinder schliefen. Die Staatsanwaltschaft Hannover hat Ermittlungen wegen des Verdachts auf schwere Brandstiftung eingeleitet. Am Abend soll es eine Solidaritätsdemo im Ort geben.

mehr
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Weihnachtsfeier in Flüchtlingslager Friedland

Weihnachtliche Stimmung im Grenzdurchgangslager Friedland: Zur Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen am Freitag kam auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.