Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Grundschule verlegt Einschulung wegen Neonazis

Bad Nenndorf Grundschule verlegt Einschulung wegen Neonazis

66 Abc-Schützen werden ihre bevorstehende Einschulung in besonderer Erinnerung behalten: Wegen einer ursprünglich geplanten Demonstration von Neonazis hat die "Berlin-Schule" die Feier in diesem Jahr um einen Tag auf Sonntag verschoben. Mittlerweile ist der Neonazi-Aufmarsch abgesagt.

Voriger Artikel
Eigentümer nach Kaufhausbrand angeklagt
Nächster Artikel
16-Jähriger sticht auf 26-Jährigen ein

Die Einschulung findet nun am Sonntag und nicht am Sonnabend statt.

Quelle: dpa

Zwar haben die Rechtsextremisten ihren für den 6. August angemeldeten Aufmarsch, der direkt an der Grundschule vorbeiführt hätte, inzwischen abgesagt. Rektor Torsten Rolke will aber trotzdem an dem neuen Termin festhalten: "Wir bleiben auf der sicheren Seite."

Für die Abweichung vom landesweit verbindlichen Einschulungstermin erhielt die Schule vom Kultusministerium eine Ausnahmegenehmigung. Eltern hätten inzwischen schon Gaststätten für den Sonntag angemietet, ihren Sommerurlaub nach dem neuen Termin ausgerichtet und Verwandte von außerhalb für den Sonntag eingeladen, erläuterte Rolke: "Es ist zu kurzfristig, um zu sagen, das ändern wir jetzt noch." Wegen der Terminkollision hat auch die evangelische Kirche ihren ökumenischen Einschulungsgottesdienst auf den Sonntag verlegt.

Seit 2006 sind die Rechtsextremisten bisher stets am ersten Sonnabend im August mit einem "Trauermarsch" zum Bad Nenndorfer Wincklerbad gezogen. Dort befand sich bis 1947 ein britisches Verhörzentrum und Militärgefängnis für Nationalsozialisten. Zuletzt beteiligten sich rund 200 Neonazis. Zugleich kommt es jedes Jahr zu Gegenprotesten - im vergangenen Jahr demonstrierten rund 700 Menschen gegen den Aufmarsch. Rolke sagte, es sei für ihn nicht vorstellbar gewesen, mitten in einem solchen Getümmel 66 Erstklässler einzuschulen. "Das kann ich den Kindern nicht erklären". Im nächsten Jahr kollidiert der Demonstrationstermin erneut mit der Einschulung, deshalb gilt die Ausnahmegenehmigung für 2017 gleich mit. Die Rechtsextremisten haben ihre Märsche noch bis 2030 angemeldet. In diesem Jahr soll es auf jeden Fall am 6. August wieder eine große Demonstration gegen Rechts geben - unabhängig davon, ob nun die Neonazis in die Kurstadt kommen oder nicht.

epd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Ein Haus voller Weihnachtsbäume

110 Weihnachtsbäume, 130 Lichterketten und 16 000 Christbaumkugeln: Das Haus von Familie Jeromin in Rinteln im Landkreis Schaumburg erstrahlt in der Adventszeit als kunterbunte Weihnachtswelt.