Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
IC in Bremen wurde beschossen

Gutachten IC in Bremen wurde beschossen

Auf einen Intercity-Zug in Bremen wurde vor rund zwei Wochen geschossen. Das hat ein kriminaltechnisches Gutachten bestätig. Die Schüsse stammten aus einer Druckwaffe mit einem Co2-Gasbehälter und einem Kaliber von 4,5 Millimeter, teilte ein Sprecher der Bundespolizei am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Suche nach RAF-Trio ohne heiße Spur
Nächster Artikel
Schüsse in Bremer Wohnhaus

Auf den IC in Bremen wurde geschossen. Dies hat ein Gutachten bestätigt.

Quelle: Bundespolizei

Bremen. Die Ermittler gehen derzeit nicht von einem gezielten Anschlag auf die Bahn aus, sondern eher von "Zielübungen".

Radio Bremen hatte zuerst über das Gutachten berichtet. Die Kugeln hatten am 9. Juli drei Fenster des Zuges, darunter die Windschutzscheibe, beschädigt. Keines der Geschosse drang ins Zuginnere ein. Zunächst waren eine Stahlkugelschleuder als Tatwaffe oder auch Steinwürfe nicht ausgeschlossen worden. Der Intercity war auf dem Weg von Fehmarn nach Passau. Von den rund 800 Fahrgästen wurde niemand verletzt. Wer die Schüsse abgab, ist unklar. Die Polizei hofft bei der Aufklärung des Vorfalls auf Zeugen.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Scheiben gesplittert
Die Fensterscheibe des IC ist gesplittert. Was passiert ist, ist noch nicht bekannt.

Nach den möglichen Schüssen oder Steinwürfen auf einen Intercity in Bremen werden die Hintergründe voraussichtlich erst in einigen Tagen feststehen. Der Zug sei am Mittwochabend in Hamburg und solle dort dann genauer untersucht werden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei in Bremen am Montag.

mehr
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Eislandschaften in Niedersachsen

Mit der Kamera festgehalten: Frostiges Niedersachsen bei Minusgraden.