Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Haftbefehl gegen 17-Jährigen erlassen
Nachrichten Der Norden Haftbefehl gegen 17-Jährigen erlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 11.04.2016
Einen Tag nach dem Brand in der Unterkunft in Winsen: Trümmer der ehemaligen Turnhalle, in der Flüchtlinge untergebracht waren. Quelle: dpa
Anzeige
Winsen

Über das Motiv für die Brandstiftung am Wochenende soll es noch keine gesicherten Erkenntnisse geben. Die 24 übrigen Bewohner wurden in anderen Einrichtungen untergebracht. Ein Betreuer soll den Jugendlichen erwischt haben und sei von diesem auch noch beim Löschen behindert worden. "Der junge Mann wurde von mehreren Zeugen beobachtet", sagte Polizeisprecher Jan Krüger. Rund 200 Feuerwehrleute hatten nicht verhindern können, dass der alte Backsteinbau vollkommen zerstört wurde. Menschen wurden nicht verletzt, doch soll der Schaden nach ersten Schätzungen bei rund 500 000 Euro liegen. Der Antrag auf einen Haftbefehl sei von der Staatsanwaltschaft Lüneburg beim Gericht gestellt worden, teilte ein Polizeisprecher am Montag mit.

Im Januar war in einer anderen Flüchtlingsunterkunft im Landkreis Harburg Feuer gelegt worden, auch dort war es kein fremdenfeindlicher Anschlag. Für den Brand in der Gemeinde Otter sollte ein Bewohner verantwortlich sein, der vorsätzlich oder fahrlässig gehandelt haben soll, hieß es damals. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um den geplanten Bau der A 20 und A 39 in Niedersachsen gibt es erneut Streit. Der Haushaltsexperte der Grünen, Sven-Christian Kindler, hält die Finanzierung der beiden Autobahnen für nicht belastbar. Außerdem wirft der Bund Schleswig-Holstein vor, den Ausbau der Küstenautobahn zu verschleppen.

11.04.2016

Eine als Flüchtlingsunterkunft genutzte ehemalige Turnhalle in Winsen an der Luhe (Kreis Harburg) ist am Sonntag abgebrannt. Ein 17 Jahre alter Bewohner habe vermutlich den Brand im Schlafraum des Gebäudes gelegt, teilte die Polizei mit. Der Hausmeister habe beobachtet, wie er seine Matratze anzündete.

10.04.2016

Die Haare fallen aus, die Haut entzündet sich und wird von Milben regelrecht aufgefressen. Der von Milben verursachten Fuchs-Räude fallen jetzt auch Luchse im Harz zum Opfer.

10.04.2016
Anzeige