Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Mann in Hameln von Blitzschlag getötet
Nachrichten Der Norden Mann in Hameln von Blitzschlag getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 09.06.2018
Hameln

Ein Mann ist auf dem Weser-Radweg bei Hameln vom Blitz erschlagen worden. Ein Radfahrerin hatte am Freitag gegen 16.15 Uhr eine bewusstlose Person mit Kopfverletzung gemeldet, wie die Polizei mitteilte. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes aus Italien feststellen. Der Körper wies Brandverletzungen auf. Weitere Ermittlungen in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wetterdienst ergaben, dass am Auffindeort um 15.49 Uhr ein Blitz niedergegangen war. Mit Hilfe des Landes- und Bundeskriminalamtes wird derzeit versucht, Angehörige des Verstorbenen in Italien zu ermitteln.

Von RND/dpa/sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil die Polizei einen 19 Jahre alten Autofahrer kontrollieren wollte, ist dieser vor der Polizei geflüchtet. Dabei rammte er sechs Autos. Als die Beamten ihn stellten, fiel ihnen Alkoholgeruch auf.

09.06.2018

Nicht nur Hannover hat ein Problem mit dem Müll, der an schönen Abenden in den Parks und Grünanlagen der Stadt zurückgelassen wird. Die Rezepte der anderen niedersächsischen Städte gegen die Auswüchse sind ganz unterschiedlich.

09.06.2018

Die Mutter zieht das Kind groß, der Vater bekommt das Sorgerecht, das Kind kommt ins Heim: Die Geschichte von Helen und Linos aus Hamburg.

11.06.2018