Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kunze komponiert mit Kassettenrecorder

Musiker Kunze komponiert mit Kassettenrecorder

Wer hätte das gedacht? Deutschrocker Heinz Rudolf Kunze, der am Mittwoch seinen 60. Geburtstag feiert, komponiert neue Songs mit Hilfe eines altmodischen Kassettenrecorders.

Voriger Artikel
So wollte dieser Landwirt Windradflügel transportieren
Nächster Artikel
Zahl der Hilfsempfänger steigt deutlich

Ist beim Komponieren altmodisch unterwegs: Heinz Rudolf Kunze.

Quelle: dpa

Hannover. Das rote Gerät steht auf seinem Flügel im Arbeitszimmer in Bissendorf bei Hannover. "Ich hänge an dem Rekorder wie Inspektor Columbo an seinem alten Auto", sagte der Musiker der Deutschen Presse-Agentur. Kunze misstraut neuen Technologien und surft auch nicht im Internet. "Meine Frau hat einen Internetzugang, mein Management auch, ich habe es aber immer schon als Fluch gesehen." Die Rolle der sozialen Medien beim Aufstieg von Populisten wie Donald Trump bestätigten ihn in dieser Auffassung.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
ICE bleibt liegen und muss geräumt werden

Ein ICE ist bei Immensen (Lehrte) wegen eines technischen Defekts liegen geblieben. Die Fahrgäste mussten den Zug verlassen und in einen anderen umsteigen.