Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Hier ist heute verkaufsoffener Sonntag

Einkaufsmöglichkeiten Hier ist heute verkaufsoffener Sonntag

Die besinnlichen Festtage sind fast vorüber - und für zahlreiche Menschen steht heute schon wieder der Einkauf an: Denn in mehreren Städten haben die Geschäfte an diesem Sonntag geöffnet. Leer gehen hingegen die hannoverschen Händler aus, sie dürfen nicht öffnen.

Voriger Artikel
Täglich 59 Mal D-Mark-Bestände bei Bank abzugeben
Nächster Artikel
Verletztes Wildschwein wütet in Kellerwohnung

In einigen Städten ist heute verkaufsoffener Sonntag.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. In der Region Hannover und in Niedersachsen laden heute einige Kommunen und Städte zum Shoppen ein. Verkaufsoffener Sonntag (jeweils von 13 bis 18 Uhr) ist unter anderem in:

  • Hildesheim
  • Celle
  • Peine
  • Garbsen  
  • Altwarmbüchen
  • Burgdorf 
  • Wolfsburg
  • Goslar  
  • Hameln
  • Soltau
  • Nienburg

 

In Hannover müssen die Läden hingegen heute geschlossen bleiben. Grund für das Sonntagsverkaufsverbot in der Landeshauptstadt ist ein Urteil des Verwaltungsgerichts aus dem Oktober. Damals untersagten die Richter der Stadt, in diesem Jahr die noch zwei geplanten Shopping-Sonntage durchzuführen.  Das Gericht hatte damit im Sinne einer Klage der Gewerkschaft Verdi entschieden. 

Das Sonntagsverkaufsverbot hatte zu Ärger geführt. So bemängelte Helmut Staude vom Möbelhaus Staude die Ungleichbehandlung. „Das führt zu einer Wettbewerbsverzerrung“, betonte er. Denn Staudes Konkurrenten wie Hesse in Garbsen, Höffner in Altwarmbüchen und Wallach dürfen heute öffnen. 

Verwirrung gab es allerdings um den verkaufsoffenen Sonntag in Altwarmbüchen: Zahlreiche Menschen hatten gegen 13 Uhr vor dem A2-Center gewartet, doch anders als die beiden Möbelhäuser blieb das A2-Center geschlossen. "1000 Menschen vor verschlossener Tür, ist der 1. April oder was?", fragte ein verärgerter Kunde auf der Facebookseite des A2-Centers. 

Quelle: Kai Zaengel

frs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Uni Hildesheim nach dem Hochwasser

Ende Juli wurden Teile von Hildesheim vom Hochwasser überflutet. Besonders schlimm traf es den Kulturcampus der Universität Hildesheim. So sieht es dort drei Monate später aus.