Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Hildesheimer stirbt bei Badeunfall auf Sylt
Nachrichten Der Norden Hildesheimer stirbt bei Badeunfall auf Sylt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 22.08.2016
Badeunfall: Ein Mann aus Hildesheim starb am Strand von Hörnum. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Hörnum

Sofort eingeleitete Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Der Hildesheimer hatte zusammen mit seinem Neffen Urlaub auf Sylt gemacht, wie die Polizei mitteilte.

Warum der Mann am Montagmittag ums Leben kam, war zunächst unklar. Ein Krankheitsfall konnte nicht ausgeschlossen werden. Nach Angaben des DLRG war die Sommersaison an Schleswig-Holsteins Nord- und Ostseestränden zuvor ohne tödliche Badeunfälle verlaufen.

dpa

Ein Mann in Hildesheim legt einen Koffer in einem Stromkasten ab. Ein Zeuge sieht das, ruft die Polizei - die kommt und bringt Bombenentschärfer mit. Die nehmen den Koffer genau unter die Lupe. Doch statt eines Sprengsatzes finden sie nur Utensilien für Geocaching.

22.08.2016
Der Norden Gericht bestätigt Schulentscheidung - Urteil: Muslima darf nicht verschleiert zur Schule

Hat eine muslimische Frau das Recht, mit einem Gesichtsschleier den Unterricht eines Abendgymnasiums zu besuchen? Die Schule hat ihr das verweigert - und ein Gericht hat das Verbot nun bestätigt. Die Schülerin erschien aus Angst vor Medienrummel nicht zur Verhandlung.

22.08.2016

In Niedersachsen sind im ersten Halbjahr weniger Menschen bei Verkehrsunfälle ums Leben gekommen als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres. Die Zahl der Getöteten sank um 20 auf 211, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte.

22.08.2016
Anzeige