Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Immer mehr Niedersachsen sind übergewichtig
Nachrichten Der Norden Immer mehr Niedersachsen sind übergewichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 24.07.2017
In Niedersachsen sind rund 319.000 Männer und etwa 413.000 Frauen von Übergewicht betroffen. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Hannover

Immer mehr Menschen leiden nach Angaben der Krankenkasse Barmer unter Übergewicht. Allein in Niedersachsen wurde laut dem „Arztreport 2017“ der Kasse im Jahr 2015 bei mehr als 730.000 Menschen „Adipositas und sonstige Überernährung“ diagnostiziert, wie Landesgeschäftsführerin Heike Sander am Montag sagte. Als zentraler Risikofaktor für eine Vielzahl von weiteren Erkrankungen verursache die Adipositas hohe Kosten, die in Deutschland auf bis zu 20 Milliarden Euro im Jahr geschätzt werden.

Frauen öfter übergewichtig

In Niedersachsen seien rund 319.000 Männer und etwa 413.000 Frauen betroffen, hieß es. 8,2 Prozent der Männer und 10,2 Prozent der Frauen hätten eine entsprechende Diagnose erhalten. Schon leichtes Übergewicht könne zu körperlichen Beschwerden wie Atemnot oder eine Überlastung der Gelenke führen. Adipositas sei darüber hinaus für eine Vielzahl weiterer Erkrankungen mitverantwortlich. Dazu zählten Bluthochdruck und Diabetes. Auch das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt steige erheblich an.

Die Krankenkasse empfiehlt eine Kombination aus Ernährungs-, Bewegungs- und Verhaltenstherapie, um abzunehmen. Am wichtigsten sei die Umstellung der Ernährungsgewohnheiten. Soweit es der Gesundheitszustand der Patienten zulasse, sei zudem eine moderate sportliche Betätigung von mindestens 45 Minuten an mehreren Tagen pro Woche sinnvoll. Methoden der Lern- und Verhaltenspsychologie könnten hilfreich sein, um das Essverhalten zu verändern. 

epd

Unbekannte haben einen Hund offenbar mit einer Forke attackiert. Bereits am Freitag entdeckte ein Hundehalter aus Cloppenburg an seinem Münsterländer schwerste Stichverletzungen. Der Tierarzt konnte nicht mehr helfen und musste den Hund einschläfern.

24.07.2017

Am Sonntagmittag ist ein junger Mann mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er sei durch eine größere Zimmerpflanze abgelenkt worden, welche er auf dem Beifahrersitz transportierte.

24.07.2017
Der Norden Beute und Schadenssumme unklar - Unbekannte brechen in Sparkassenfiliale ein

In der Nacht zu Sonntag sind unbekannte Täter in eine Sparkassenfiliale im Landkreis Hameln-Pyrmont eingebrochen. Sie stiegen über ein Fenster in das Gebäude und lösten dabei Alarm aus. 

24.07.2017
Anzeige