Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Jeder dritte Ausländer ist armutsgefährdet

Niedersachsen Jeder dritte Ausländer ist armutsgefährdet

Das Ergebnis überrascht kaum: Fast 37 Prozent der Menschen ohne deutsche Staatsangehörigkeit sind armutsgefährdet. Das geht aus einer Erhebung des Landesamtes für Statistik (LSN) in Hannover hervor.

Voriger Artikel
Lüneburger Heide wirbt für Selfies
Nächster Artikel
Trickbetrüger erbeuten 70.000 Euro von Seniorin

Jeder dritte Ausländer in Niedersachsen ist armutsgefährdet.

Quelle: Symbolbild

Hannover. Die Gefährdungsquote sei damit fast zweieinhalb Mal so hoch wie in der Gesamtbevölkerung, teilte das LSN am Donnerstag mit.

Als armutsgefährdet gilt, wer über weniger als 60 Prozent des durchschnittlichen regionalen Nettoeinkommens verfügt. Für Einpersonenhaushalte lag die Schwelle im Jahr 2014 in Niedersachsen bei monatlich 907 Euro, für Haushalte mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern bei 1905 Euro. Danach waren im vergangenen Jahr landesweit 1,179 Millionen Menschen armutsgefährdet. Dies entspricht einem Anteil von 15,3 Prozent. 2013 lag die Quote bei 15,8 Prozent.

Die Armutsgefährdungsquote sei erstmals seit drei Jahren wieder gesunken, teilte das niedersächsische Sozialministerium mit. Bei Kindern und Jugendlichen verringerte sie sich um 0,9 Punkte auf 19,0 und bei jungen Erwachsenen bis 25 Jahre um 1,6 Punkte auf 24,0 Prozent. Diese Zahlen zeigten, dass Niedersachsen auf einem guten Weg sei, sagte Ministerin Cornelia Rundt (SPD).

Entgegen dem Trend erhöhte sich die Risikoquote bei Ausländern allerdings um 0,6 Punkte auf 36,6 Prozent. Ein noch höheres Armutsrisiko tragen Erwerbslose (57,0 Prozent) und alleinerziehende Mütter und Väter (41,6 Prozent).

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Weihnachtsfeier in Flüchtlingslager Friedland

Weihnachtliche Stimmung im Grenzdurchgangslager Friedland: Zur Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen am Freitag kam auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.