Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Jeder zweite Streifenwagen ist älter als 7 Jahre
Nachrichten Der Norden Jeder zweite Streifenwagen ist älter als 7 Jahre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:56 21.09.2017
Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige

Jeder zweite Streifenwagen sei außerdem sieben Jahre oder älter, wie die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag) berichtet. Es seien dringend Investitionen in den Fuhrpark der Polizei nötig, forderte der innenpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Landtag, Jan-Christoph Oetjen. Außerdem solle jeder Streifenwagen mit einem Tablet ausgestattet werden. Das erleichtere die Arbeit der Polizei. Bislang werden 321 Tablet-Computer im Streifendienst genutzt, teilte das Ministerium mit. Insgesamt gibt es den Angaben zufolge 2437 Streifenwagen im Lande.

Zur Galerie
Nicht nur die italienische Polizei hat ein schnelles Dienstauto: Wir zeigen die schnellsten Streifenwagen der Welt.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Gerichtsbeschluss steht fest, dass an Sonn- und Feiertagen keine Trödel- und Flohmärkte mehr stattfinden dürfen. Das Verbot betrifft gewerbliche Veranstaltungen und Händler, nicht aber private Flohmärkte.

23.09.2017

Im Rahmen der Ermittlungen gegen das AfD-Bundesvorstandsmitglied Bodo Suhren sind gestern die Wohnung und Büroräume des Polizeibeamten durchsucht und Datenträger sichergestellt worden.

23.09.2017

In Braunschweig musste sich am Mittwoch ein IS-Sympathisant aus Northeim, wegen des Vorwurfs einen Anschlag geplant zu haben, vor dem Landgericht verantworten. Der Angeklagte gab zu, dass er geplant habe Polizisten oder Soldaten mit einem selbstgebauten Sprengsatz zu töten. Mit ihm sind drei weitere Männer angeklagt. 

20.09.2017
Anzeige