Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Jedes dritte deutsche Ei kommt aus Niedersachsen
Nachrichten Der Norden Jedes dritte deutsche Ei kommt aus Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 12.04.2017
Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Hannover

Mehr als die Hälfte der Eier stamme aus Bodenhaltung, gut 20 Prozent aus Freilandhaltung und gut 11 Prozent aus ökologischer Haltung. Die Stallpflicht zur Bekämpfung der Vogelgrippe habe diese Zahlen noch nicht beeinflusst, da Eier bis zu zwölf Wochen nach Beginn der Stallpflicht noch als Freiland- oder Öko-Ei deklariert werden dürfen. Der Mitteilung zufolge lag der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch von Eiern in Deutschland im vergangenen Jahr bei 235 Stück.

lni

Landesbischof Ralf Meister spricht mit der HAZ über Nachhaltigkeit, die Bändigung des Kapitalismus und eine Ethik des Verzichts.

Simon Benne 15.04.2017

Die Ith-Sole-Therme in Salzhemmendorf hat Insolvenz angemeldet. Die zwischen Hildesheim und Hameln gelegene Badelandschaft mit Sauna- und Wellnessangeboten ist über die Grenzen der Gemeinde hinaus bekannt.

15.04.2017

Die Polizei wollte im Jahr 2015 die Besucher einer Hildesheimer Moschee überprüfen, doch bekam dafür kein grünes Licht. Hat das Innenministerium den salafistischen Deutschsprachigen Islamkreis (DIK) in Hildesheim lange unterschätzt? 

14.04.2017
Anzeige