Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Jugendliche sollen Mädchen vergewaltigt haben

Tat angeblich gefilmt Jugendliche sollen Mädchen vergewaltigt haben

In Hamburg sollen Jugendliche eine 14-Jährige vergewaltigt und das nur leicht bekleidete Mädchen besinnungslos in die Kälte gelegt haben. Eine Freundin des Opfers filmte angeblich die Tat. Die Polizei nahm drei Verdächtige fest. Nach zwei weiteren mutmaßlichen Tätern wird gefahndet.

Voriger Artikel
Erneut Vergewaltigungsverdacht in Hallenbad
Nächster Artikel
CDU sorgt sich um Schweinefleisch

In Hamburg fahndet die Polizei nach zwei jungen Männern. Sie sollen mit zwei anderen Jugendlichen eine 14-Jährige vergewaltigt haben. Eine Freundin des Opfers soll die Tat gefilmt haben.

Quelle: Foto: Friso Gentsch/dpa

Hamburg. Das Mädchen soll bereits am 11. Februar in einer Wohnung in Hamburg von drei Jugendlichen und einem Mann vergewaltigt worden sein, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag berichtete. Anschließend hätten die Täter ihr Opfer leicht bekleidet in den Hinterhof gebracht und liegen gelassen. Die 14-Jährige sei wohl kurz aufgewacht und habe um Hilfe gerufen, sagte Nana Frombach von der Staatsanwaltschaft Hamburg am Dienstag. Das Mädchen stand unter der Obhut des Jugendamtes und war in einer Jugendwohnung untergebracht, wie das Bezirksamt Wandsbek bestätigte.

Bis zur Besinnungslosigkeit getrunken

Die Polizei nahm bisher drei Jugendliche fest: Einen 14-Jährigen sowie einen 16-Jährigen und auch eine 15-Jährige. Diese soll die Vergewaltigung gefilmt haben, wie das Hamburger Abendblatt berichtet. Den drei Jugendlichen werde sexueller Missbrauch Widerstandsunfähiger, versuchter Mord und gefährlicher Körperverletzung vorgeworfen, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Das Opfer sei stark unterkühlt gewesen und musste intensivmedizinisch behandelt werden. Einzelheiten wollte Frombach aus Gründen des Datenschutzes nicht nennen. Nach zwei Verdächtigen im Alter von 16 und 21 Jahren wird gefahndet.

Dem Zeitungsbericht zufolge war das Opfer von der 15-Jährigen mit den männlichen Jugendlichen in einer Wohnung zusammengebracht worden. Dort sei so viel Alkohol geflossen, dass das Mädchen besinnungslos betrunken gewesen sei. Drei der Männer hätten das wehrlose Mädchen dann sexuell missbraucht. Die 15-Jährige habe die Tat per Handy gefilmt. Dann sei das Opfer in einen Hinterhof gelegt worden. Es habe keine Erinnerung an die Tat, hieß es. Drei der Beteiligten seien in der vergangenen Woche verhaftet worden. Das Handy wurde sichergestellt.

dpa/wer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Pistorius bei einer Feuerwehrübung

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius beteiligt sich spontan an einer Brandschutzübung der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK) in Scheuen bei Celle - und lässt sich aus einem Fenster retten.