Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
LKA nimmt radikalen Salafisten fest

Anweisung vom Bundesgerichtshof LKA nimmt radikalen Salafisten fest

Unter anderem in Niedersachsen sind am Dienstag drei Deutsch-Syrer wegen des Verdachts der Unterstützung einer ausländischen terroristischen Vereinigung festgenommen worden. Auf Antrag der Bundesanwaltschaft hatte der Bundesgerichtshof zuvor Haftbefehle erlassen.

Voriger Artikel
Weitere Fässer mit Atommüll angerostet
Nächster Artikel
"Keine weitere Vollverschleierung in der Schule“
Quelle: Symbolbild

Hannover. Die drei Männer sollten Dienstag und Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden, wie der Generalbundesanwalt in Karlsruhe mitteilte.

Die Verdächtigen sollen die syrische Terrororganisation „Ahrar al-Islamya“ (Islamische Bewegung der freien Männer Großsyriens) von Deutschland aus mit Geld und militärischer Ausrüstung unterstützt haben. Einer der drei Männer im Alter von 36 und 39 Jahren wurde in Niedersachsen von Beamten des Landeskriminalamtes festgenommen. Über den genauen Ort wollte die Bundesanwaltschaft nichts mitteilen. Die beiden anderen Männer wurden in Bayern und in Berlin festgenommen.

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius betonte Dienstag die gute Zusammenarbeit der Behörden von Bund und Ländern. Die Festnahmen seien ein Erfolg der Sicherheitsbehörden und kämen nicht von ungefähr: „Die Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden aus Bund und beteiligten Ländern hat ausgezeichnet funktioniert.“ Der SPD-Politiker bedankte sich bei den Beamten, „die vor Ort beteiligt waren und schon wieder an vorderster Front gegen den radikalen Salafismus vorgegangen sind“. Er wollte die Festnahmen als „Signal“ an Extremisten verstanden wissen.

Ahrar al-Sham ist am syrischen Bürgerkrieg beteiligt und will nach dem Sturz des Machthabers Baschar al-Assad einen islamischen Gottesstaat errichten. Nach Angaben der Bundesanwaltschaft soll der Hauptbeschuldigte Nael A. der Terrororganisation Geld und militärische Ausrüstung wie Ferngläser, Funkscanner, Zielfernrohre und weitere technische Geräte im Wert von mehreren Tausend Euro besorgt haben. Abdul H. und Ibrahim S. sollen dabei geholfen haben. Ibrahim S. soll zudem zwei Pritschenwagen und einen Krankenwagen in Deutschland besorgt und selbst nach Syrien geschafft haben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Schlürfen, trinken, spucken - zu Besuch bei einem Teeverkoster

Wenn Stefan Feldbusch Tee trinkt, ist häufig wenig Genuss dabei. 300 Tassen trinkt der 53-Jährige am Tag - als Teeverkoster für die Ostfriesische Teegesellschaft.