Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Feiertag: Landesverband der Juden schlägt Holocausttag vor

Diskussion in Niedersachsen Feiertag: Landesverband der Juden schlägt Holocausttag vor

In die neu entbrannte Diskussion um einen zusätzlichen Feiertag in Niedersachsen hat sich jetzt auch Michael Fürst eingeschaltet, Vorsitzender des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden. Er schlägt den 27. Januar als arbeitsfreien Feiertag vor, den Tag der Befreiung der Insassen des Konzentrationslagers Auschwitz. 

Voriger Artikel
Darum werden die Göttinger Gefährder abgeschoben
Nächster Artikel
Betrunkener Fahrer verursacht schweren Unfall

Michael Fürst, der Vorsitzende der niedersächsischen Landesverbands der Jüdischen Gemeinden.

Quelle: dpa

Hannover. „Der 27. Januar wäre ein geeigneter Feiertag für Niedersachsen. Dieser Tag ist ein Synonym für die deutschen Verbrechen im Zweiten Weltkrieg, die Verbrechen an Europa“, sagte Fürst der HAZ. Angesichts der antisemitischen Schriften Martin Luthers fände er es befremdlich, wenn beispielsweise der Reformationstag (31. Oktober) zum Feiertag erhoben werden würde.

Die SPD-Fraktion im niedersächsischen Landtag wie auch die Grünen machen sich für einen zusätzlichen Feiertag in Niedersachsen stark. Der SPD-Innenpolitiker Ulrich Watermann plädiert dafür, den Reformationstag dauerhaft als gesetzlichen Feiertag einzuführen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Schacht Konrad: Arbeiten auf der tiefsten Baustelle des Landes

Die Bedingungen auf dieser Baustelle sind hart: kein Tageslicht, hohe Temperaturen, Lärm und Staub. Wer im Schacht Konrad arbeitet, muss grubentauglich sein.