Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Lebenslange Haft für Lüneburger Doppelmörder
Nachrichten Der Norden Lebenslange Haft für Lüneburger Doppelmörder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 17.09.2015
Der Angeklagte Ziad K. neben seinem Verteidiger Steffen Stern. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Lüneburg

Nach Überzeugung der Kammer mordete der Mann, weil ihn seine 32 Jahre alte Frau verlassen und Christin werden wollte. Die Freundin machte er für den Schritt seiner Frau mitverantwortlich. Richter Thomas Wolter sagte, der Mann habe in seiner Familie über Jahre eine Atmosphäre der Angst geschaffen. Der Verteidiger hatte auf Totschlag im Affekt plädiert.

Mehr in Kürze.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden Von Österreich nach Niedersachsen - 450 Flüchtlinge kommen mit Sonderzug nach Celle

Ein Zug mit 450 Flüchtlingen fährt an diesem Donnerstag von Freilassing an der deutsch-österreichischen Grenze nach Celle. Die Flüchtlinge sollen in der ehemaligen Kaserne in Celle-Scheuen sowie auf dem Fliegerhorst Celle-Wietzenbruch untergebracht werden, teilte die Stadt Celle mit.

17.09.2015

Nach dem Zusammenstoß eines Metronom-Zuges mit einem Schulbus bei Buxtehude ist weiter unklar, wer die Verantwortung für das Unglück trägt. Die Polizei will die Busfahrerin, den Lokführer und die Kinder zum Unfallhergang befragen. Bei dem Unfall waren 60 Kinder nur knapp einem schweren Unglück entgangen.

20.09.2015
Der Norden Landwirte und Minister im Streitgespräch - "Wir können Ihnen nicht mehr glauben, Herr Minister!"

Am Freitag wollen Tausende Bauern in Hannover gegen die rot-grüne Landesregierung auf die Straße gehen. Seit Monaten schon herrscht zwischen beiden Seiten meist Funkstille. Für die HAZ haben sich zwei Landwirte und der grüne Agrarminister jetzt an einen Tisch gesetzt und diskutiert. Es flogen die Fetzen. Protokoll eines Streitgesprächs.

19.09.2015
Anzeige