Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Leichen werden nach Absturz obduziert
Nachrichten Der Norden Leichen werden nach Absturz obduziert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 15.02.2016
Zwei Männer sind bei dem Absturz in Söhlde bei Hildesheim ums Leben gekommen. Quelle: Geoffrey May/dpa
Anzeige
Söhlde/Hildesheim

Die beiden 52 und 57 Jahre alten Männer waren im Besitz einer Flugerlaubnis. Wer von beiden zum Unglückszeitpunkt am Samstag der Pilot gewesen ist, war zunächst unklar.

Der Jüngere habe seine Fluglizenz seit einem dreiviertel Jahr, der Ältere sei Fluglehrer gewesen. Das Flugzeug war in Hildesheim gestartet und bei Söhlde auf ein freies Feld gestürzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden Nebenkläger im Prozess - Zeugen wider Willen?

Mehrere Anwälte sollen ahnungslose Flüchtlinge aus Afrika als Nebenkläger im Prozess um den Brandanschlag von Salzhemmendorf geworben haben. Doch die Flüchtlinge wollen gar nichts mit dem Prozess zu tun haben.

Karl Doeleke 18.02.2016

Eine 75-Jährige ist am Sonntag bei Neerstedt (Kreis Oldenburg) mit ihrem Auto gegen einen Baum geprallt und gestorben. Nach Polizeiangaben fuhr die Seniorin auf einer Landesstraße und kam kurz vor dem Ortseingang auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab.

14.02.2016

Im Landkreis Emsland ist es am Sonntagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 18-jähriger Mann ist von mindestens einen Auto übersehen und überrollt worden. Die genauen Umstände des Vorfalls sind noch nicht bekannt.

14.02.2016
Anzeige